© ÖBRD/R.Schwanerer

Chronik Niederösterreich
09/26/2021

Bergrettung musste gestürzte Mountainbikerin bergen

50-Jährige kam am Mitterberg im Bezirk Wiener Neustadt schwer zu Sturz.

Gemeinsam mit ihrem Ehemann war eine Niederösterreicherin am Sonntag nahe der Hohen Wand in Richtung Winzendorf mit dem Mountainbike unterwegs, als sie auf einem Forstweg am Mitterberg nahe Winzendorf schwer zu Sturz kam.

Die vom Ehemann verständigte Rettungsleitstelle alarmierte das Rote Kreuz Neunkirchen sowie die Bergrettung Hohe Wand. Ein Beamter der Alpinpolizei machte sich ebenfalls auf den Weg zum Einsatzort. Die Sanitäter erreichten die Verletzte zu Fuß, ein befreundeter Arzt der Gestürzten war zufällig in der Nähe und kümmerte sich ebenfalls um sie.

Die Bergrettung unterstützte die Sanitäter beim Abtransport mittels Vakuummatratze. Die Verletzte wurde in das Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.