© FF Wiener Neudorf / Biegler M.

Chronik Niederösterreich
05/08/2020

Baby bei Unfall schwerverletzt

Nach dem Verkehrsunfall auf der A2 mussten auch ein Biker und eine Pkw-Lenkerin ins Krankenhaus gebracht werden.

von Marlene Penz

Am Freitagvormittag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Südautobahn (A2) in Fahrtrichtung Graz kurz vor der Ausfahrt Wiener Neudorf. Beteiligt waren drei Autos und ein Motorrad. Drei Personen wurden schwer verlezt, darunter der Motorrad-Fahrer, eine Pkw-Lenkerin und ein Baby. Sie wurden durch das Notarzt-Team des Roten Kreuzes, das zum Unfallort alarmiert wurde, versorgt. Gemeinsam mit weiteren Rettungskräften des Roten Kreuzes und des Arbeiter Samariter Bunds wurden die Verletzten zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Zu dem Unfall rückte die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf mit sechs Fahrzeugen und 19 Mann aus. Vier Fahrspuren mussten während der Aufräumarbeiten gesperrt werden. Wie es zu dem Zusammenstoß kam, ist  derzeit unklar.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.