Das Unfallfahrzeug wurde massiv beschädigt

© Einsatzdoku.at

Chronik Niederösterreich
02/20/2021

Autolenker prallte auf der B17 in Bäume des Föhrenwaldes

Bei Wiener Neustadt auf der kerzengeraden Strecke in eine Baumgruppe gerast. Der Fahrer wurde schwer verletzt.

Schwer verletzt wurde in der Nacht auf Samstag ein Fahrzeuglenker auf der Bundesstraße 17 bei Wiener Neustadt. Der Lenker kam auf der kerzengeraden Allee zwischen dem Metro-Einkaufsmarkt und dem Kreisverkehr in St. Egyden am Steinfeld aus noch unbekannter Ursache mit seinem Pkw von der Straße ab und prallte gegen mehrere Bäume.

 

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte am Unfallort, befand sich der verletzte Fahrzeuglenker noch im Wrack. Er klagte über große Schmerzen. Nach der intensivmedizinischen Erstversorgung durch das Rote Kreuz Wiener Neustadt, wurde der Verletzte ins Landesklinikum Wiener Neustadt eingeliefert. Die Aufräumarbeiten an der Unglücksstelle dauerten fast zwei Stunden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.