Die ärztliche Direktorin des Lk Wr. Neustadt, Angelika Karner-Nechvile, MSc, der Geschäftsführer der Gesundheit Thermenregion GmbH Ludwig Gold, Primar Karl Nigl, der kaufmännischer Direktor des Spitals, Andreas Gamlich und Pflegedirektorin Christa Grosz (v.l.n.r.)

© LK Wiener Neustadt

Chronik Niederösterreich
10/01/2020

Augenabteilungen in Wr. Neustadt und Mödling unter neuer Führung

Karl Nigl ist mit 44 Jahren frisch gebackener Primar für ein Versorgungsgebiet von 900.000 Menschen.

Der 44-jährige Karl Nigl ist mit 1. Oktober zum neuen Primararzt der zweitgrößten Augenabteilung in Niederösterreich bestellt worden. Die Abteilung für Augenheilkunde und Optometrie am Landesklinikum Wiener Neustadt versorgt ein Einzugsgebiet von 900.000 Einwohnern und führt derzeit jährlich über 50.000 ambulante, tagesklinische und stationäre Behandlungen durch. Nigl hat außerdem die Führung des Augenheilkunde-Teams an der Interdisziplinären Tagesklinik in Mödling übernommen.

„Ich freue mich, mit meinen beiden Teams in Wr. Neustadt und Mödling nun endlich loslegen zu können“, sagt Nigl und freut sich, „in hochmodernen Operationssälen und Behandlungsräumen Topleistungen erbringen, aber auch Prozesse optimieren zu dürfen.“

Bedienen will der neue Primar nicht nur das fachliche Spektrum, auch das Miteinander unter den Kolleginnen und Kollegen außerhalb der Kliniken ist ihm wichtig. „Vor allem die Kommunikation und Einbeziehung der niedergelassenen Fachärztinnen und Fachärzte ist für mich ein großer Schritt, um die Thermenregion in meinem Fachbereich noch mehr zu stärken", so Nigl.

Nach seiner Promotion zum Doktor der Gesamtheilkunde 2001 an der Medizinischen Fakultät Wien absolvierte Nigl seine Turnusjahre in den Krankenhäusern der Barmherzigen Brüder und Schwestern in Wien, war einige Monate Assistenzarzt im Unfallkrankenhaus Meidling und absolvierte von 2005 bis 2010 seine Ausbildung zum Facharzt für Augenheilkunde und Optometrie.

2011 wurde er zum Oberarzt der Augenabteilung der Barmherzigen Brüder in Wien ernannt und übernahm dort die Leitung der chirurgischen Augentagesklinik, wo er mit seinem Team rund 1.200 Eingriffe pro Jahr durchführte.

Zusätzlich ist Dr. Karl Nigl auch Lektor an der Sigmund Freud Universität Wien und betreibt eine eigene Praxis in Perchtoldsdorf in Niederösterreich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.