© WK Burgenland

Chronik Burgenland
06/11/2020

Steckerlfisch in Trausdorf: Mutiger Neustart in der Krisenzeit

Reinhard Gwiss hat das Steckerlfisch-Restaurant in Trausdorf/Wulka von Franz Kerner übernommen.

von Stefan Jedlicka

Vom Glück verfolgt war Reinhard Gwiss als Gastronom im letzten Jahr nicht unbedingt. Als der Niederösterreicher im Sommer 2019 die Übernahme des Steckerlfisch-Restaurants in Trausdorf/Wulka ab der Saison 2020 besiegelte, war von der Corona-Pandemie noch keine Spur. Der geplante Start am 1. April fiel heuer jedoch dem Lockdown zum Opfer.

Start verzögert

Zuvor hatte Gwiss acht Jahre lang ein gut gehendes Kaffeehaus in einem Wiener Einkaufscenter am Fuße des Wilhelminenberges gepachtet. „Aber das Rauchverbot hat mich hart getroffen“, erzählt er. „Ich hatte viel in die Trennung zwischen Raucher- und Nichtraucherbereich investiert und dann ist das Geschäft stark zurückgegangen. Da musste ich das Lokal aufgeben.“

Über einen Bekannten aus Eisenstadt kam er dann in Kontakt mit dem damaligen Steckerlfisch-Betreiber Franz Kerner. „Er hat es mir empfohlen, weil es ein gut gehendes Lokal ist und wir haben uns noch vor Ende der letzten Saison auf die Übernahme geeinigt“, berichtet Gwiss. „Ich habe die Crew vom Vorgänger übernommen, auch die Lieferanten.“

Mit Verspätung startet Gwiss jetzt in seine erste Saison. Diese läuft schleppend an. „Es kommen zwar schon Leute, aber von den Umsätzen der letzten Jahre sind wir weit entfernt.“ Auf die Wiedereröffnung des Familyparks St. Margarethen freut er sich: „Wir haben einen Streichelzoo und einen Spielplatz, daher hoffe ich, dass dann mehr Gäste zu uns kommen.“

Hoffnung auf 2021

Um die Sicherheitsabstände einhalten zu können, hat Gwiss einige Tische aus dem Lokal auf den Parkplatz gestellt. Eine Saison, sagt er, könne er durch Stundung seiner Kredite auf diese Weise überstehen. „Ich hoffe auf das Hauptgeschäft im Juli und August – und dass wir dann ab nächstem Jahr richtig durchstarten können.“ Derzeit arbeite er mit reduziertem Team, stehe selbst im Geschäft. Neu auf der Karte: Burger.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.