© Roland Pittner

Chronik Burgenland Regionalumfrage
04/05/2019

Kein Ausbau für Messezentrum, es gibt kleinere Sanierungen

Das Messezentrum zieht seit Jahrzehnten viele Besucher an. Messen, Bälle und Großveranstaltungen finden statt.

Das Messezentrum Oberwart ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Laut der großen KURIER-Regionalumfrage ist es 56,8 Prozent der Leser sehr wichtig, dass in den Messestandort noch mehr investiert wird. 32,8 Prozent der Teilnehmer ist es nicht wichtig und 10,4 Prozent haben keine Meinung dazu. Große Investitionen oder ein Ausbau stünden im Messezentrum nicht an, wie Geschäftsführer Harald Kahr im KURIER-Gespräch erklärt. „Die Burgenland Halle ist in Top-Zustand und unser Aushängeschild.“ Doch in den anderen Hallen würden Sanierungsarbeiten anstehen. „Wir machen eine neue Klimaanlage, und die Böden wurden saniert“, sagt Kahr.

Messebetrieb

Bei den Messen sind vor allem die Inform und die Baumesse Zugpferde. „Wir haben heuer wieder 280 bis 300 Aussteller bei der Inform“, sagt Messemanager Markus Tuider von der Burgenland Messe. Sonderthema der 50. Inform werden Innovationen in der Landwirtschaft sein. „Es werden verschiedenen Bauern, die etwa Reis, Artischocken oder andere besondere Dinge produzieren, ausstellen“, verrät Tuider. Er rechnet mit rund 20.000 Besuchern, die Zahl blieb in den vergangenen Jahren stabil. Auch für die Feuerwehrmesse hätten sich bereits zahlreiche Aussteller gefunden. Die Genussmesse im November sei ebenfalls gut gebucht. „Auch hier haben wir gut 200 Aussteller“, sagt Tuider

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.