© Woschitz group GmbH &HUSS-HAWLIK Architekten ZT GmbH

Chronik Burgenland
03/05/2021

Nach Bankpleite: Statt Impulszentrum kommt „RIZ“

Nach der Insolvenz der Commerzialbank wurde das Impulszentrum-Areal in der Michael Koch Straße versteigert.

Die „Aufräumarbeiten“ nach der Pleite des Geldinstitutes im Juli des Vorjahres werden wohl noch lange dauern. Dieser Tage wurde ein weiterer Teil aus der Konkursmasse versteigert: Das etwa 12.000 Quadratmeter große Grundstück für das geplante Impulszentrum in der Michael Koch Straße, in dem u. a. Geschäftslokale, Büroräume und das Rathaus untergebracht werden sollten, bekommt einen neuen Besitzer. Immobilienentwickler und Unternehmer Gerhard Aigner hat mit seiner SANAG Sanierung GmbH mit Sitz in Wien den Zuschlag erhalten.

„Es gibt ja schon gültige Baugenehmigungen und fertige Pläne, die wir jetzt noch adaptieren wollen“, sagt Aigner im KURIER-Gespräch. Dafür stehe man in Kontakt mit den Projektentwicklern.

Rathaus als erstes Projekt

Zunächst soll das geplante Rathaus realisiert werden. Wie ein Sprecher der Stadtgemeinde bestätigt, hat der Unternehmer bereits Kontakt aufgenommen. Die Stadt halte am Neubau des Rathauses weiterhin fest. Dafür muss aber zunächst etwa der nach der Bankpleite im Gemeinderat beschlossene Baustopp für das Grundstück aufgehoben werden.

Derzeit sei man auch in Verhandlungen mit „großen Projektpartnern“, sagt Aigner, der „regionale Mieter ins Boot holen“ möchte. Mehr will er noch nicht verraten. Fest steht jedenfalls der neue Name für das Impulszentrum: Es wird Reise ins Zentrum – kurz RIZ Mattersburg – heißen. Die Bezeichnung leite sich von der langen Reise der Projektentwicklung ab, sagt Aigner. „Und die Leute können sagen, sie gehen ins RIZ.“ C. Koglbauer

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.