© Screenshot: Youtube.com

Thirsty for Love
07/01/2013

Hasselhoff in schräger Eiskaffee-Werbung

David Hasselhoff tanzt in einem Video vor kitschigen Hintergründen und besingt seinen Durst nach Liebe.

von Peter Temel

Man hat David Hasselhoff ja schon einmal Wunderkräfte nachgesagt: Der "Knight Rider"- und "Baywatch"-Star soll mit seinem Song "Looking For Freedom" am Fall der Berliner Mauer mitgearbeitet haben. Was natürlich niemals bewiesen werden könnte. Aber so ist das eben mit Legenden.

Tatsache ist aber, dass "The Hoff" noch immer - und nicht nur im deutschsprachigen Raum - Kultstatus besitzt. Im Vorjahr nutzte die US-Einzelhandelskette "Cumberland Farms" den Hasselhoff-Smile, um ihr neues Iced-Coffee-Sortiment bekannt zu machen. Was auch gelang: Die dafür produzierten Aufsteller mit dem Torso Hasselhoffs und dem Schriftzug "Thirsty?" wurden sogleich zum begehrten Diebesgut. Bald tauchten die Pappkameraden auf diversen Social Media-Plattformen in Fotos von Wohnungen, Rockkonzerten oder Hochzeiten auf. Dass dem 61-Jährigen auch ein gewisser "Durst" nachgesagt wird, inspirierte sicher noch zusätzlich diverse Pläne, die Poster als Partyspaß einzusetzen.

"Iced Hoffee"

Der aktuelle Super-Coup der “Iced Hoffee”-Kampagne ist allerdings ein neues Werbevideo, das Hasselhoff als übertrieben agierenden Schnulzensänger in blütenweißer Sommerbekleidung präsentiert. Vor diversen kitschigen Hintergründen - Feuerwerk, loderndes Feuer und natürlich eine Strandszenerie - tanzt und singt der Fernsehstar zu dem Song "Thirsty For Love", stets einen XXL-Becher mit gezuckertem Eiskaffee in der Hand. Greenscreen-Technik sei Dank, darf "The Hoff" auch beim Surfen, Wasserskifahren und beim Drachenfliegen an dem Gebräu nuckeln.

Dazu singt Hasselhoff Zeilen wie: "An einem heißen Sommertag schlürf ich dich aus. / Wenn du meine Lippen berührst, / macht mein Herz Sprünge." Der käsige Gesamteindruck des Spots soll natürlich Selbstironie signalisieren. Aber ist das dann gleich Kult?

Die Rechnung scheint erneut aufzugehen. Das Video wird auf YouTube fleißig geklickt und auf facebook & Co geteilt. Und für die neue Kollektion an Hoff-Pappkameraden hat "Cumberland Farms" zur Sicherheit extra viele Exemplare drucken lassen. Sicher ist sicher.

Sie waren jung und brauchten das Geld

Kalt und stark

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.