Willkommen im "Kinder-Garten"

Im Garten werden Kinder zu neugierigen Forschern. Wir zeigen Ihnen, wie Sie selbst die kleinste Rasenfläche in einen großen Abenteuerspielplatz verwandeln.

Es ist doch so: Unsere schönsten Kindheitserinnerungen haben im Freien stattgefunden. Als wir in einem Zelt im Garten übernachtet und uns vor den Geräuschen rund um uns gefürchtet haben. Als wir Dämme gebaut und darin Kaulquappen gesammelt haben. Als wir Baumhäuser im Wald gebaut und uns am Lagerfeuer Gruselgeschichten erzählt haben.

Die Natur ist nicht fad. Es gibt immer etwas Neues zu entdecken - auch auf kleinsten Grünflächen, Terrassen oder Balkonen. Und Kinder sind immer auf Entdeckungsreise. Wir zeigen Ihnen hier ein paar Ideen, wie Sie mit wenig Aufwand wahre Spielwiesen schaffen und den Forscherdrang Ihrer Kleinen unterstützen. Wie Kinder Lust auf Grünzeug bekommen? Indem sie es selbst anpflanzen, hegen und ernten. Das Spiegelburg Pflanzset "Fröhliche Tupfen" zum Beispiel enthält Erde, Samen und Anleitung für das Pflanzen von Sonnenblumen. Online überwww.nostalgieimkinderzimmer.de. Treten Sie Ihren Kindern ein kleines Beet ab oder stellen Sie ihnen Blumenkisten zur Verfügung. Den "Kinder-Garten" können Sie mit Steinen am Boden markieren. Mit dem Gartenset "Kids Garden" wird die Gartenarbeit dann zum Kinderspiel. Es besteht aus Schaufel, Hacke, Gießkanne, Vogelscheuche und einer Pflanzanleitung. Gesehen bei www.mytoys.de In dem Villa Sonnenschein Eco Gewächshaus von www.mytoys.de können fast das ganze Jahr über kleine Pflänzchen gezogen werden. Blüht das ganze Jahr und verkürzt die Wartezeiten auf die eigenen Pflänzchen: Gartenstecken "April" bei www.design3000.de. Insekten, Käfer, Schmetterlinge - mit der Lupe lässt sich in der tragbaren Box allerlei Kleingetier beobachten. Forscherset von www.vivanda.de Alles für einen Angelausflug: Angelset bestehend aus Angel, Kescher, Köder und Tasche. Bei www.mytoys.de Zum Anschauen von Tieren eignet sich auch das "Country" Insekten Aufbewahrungsnetz bestens, gesehen bei www.mytoys.de Kinder lieben Bauklötze. Wie wäre es alternativ mit Bausteinen aus Naturholz? Gesehen bei www.albnatur.de Patchwork-Quilt von Rice fürs Mittagsschläfchen im Freien. Bei www.lunoa.de Kuschelhöhle für die ganze Familie. Hänge-Lounge "Nestrest" von Dedon, www.dedon.de Sandkasten "Leonie" mit verstellbarem Dach... (www.mytoys.de ) ... und vom Sandspielzeug können die Kleinen einfach nicht genug haben: "Sandig" Sandkastenset von Ikea. Für drinnen oder draußen: Rutschbahn "Virre" von Ikea. Schaukeln macht einfach Spaß: Holzgitterschaukel für die Kleinsten von www.mytoys.de Komm und spiel mit: Ringwurfspiel bei www.albnatur.de Ein Geschicklichkeitsspiel fürs Planschbecken: Entenangel, gesehen bei www.design3000.de Ab ins Abenteuerland: Mit der Strickleiter und... ... den Turnringen "Ekorre" von Ikea. Ein buntes Highlight nicht nur im "Kinder-Garten": "Windy" Windrad von Butlers, in verschiedenen Farben erhältlich. Kuschelecke für die Verschnaufpause zwischendurch: Bodenkissen Pink Berry, gesehen bei www.lunoa.de Für die größeren Kids: Die Tellerschaukel von Ikea lässt sich prima an einem dicken Ast anbringen. Wenns mal später wird: Teelichtlaterne "Rotera" von Ikea, in verschiedenen Farben erhältlich. Für die nächtlichen Erkundungstouren im Garten: Snappers LED Dynamo Taschenlampe von Butlers. Die Lampe kommt ohne Batterien aus: Einfach mit der Hand den Dynamo in Schwung bringen und schon wird die Energie im eingebauten Akku gespeichert. Außer der Katze und dem Schwein ist die handliche Taschenlampe auch noch als Frosch und als Hund erhältlich.
(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?