Wohnen
04.09.2018

Objekt der Woche: Stahlrohr-Stuhl im Jubiläums-Duo

Die Jubiläumsausgabe des Stahlrohr-Freischwinger S 533 F von Ludwig Mies van der Rohe gibt es in zwei Ausführungen.

100 Jahre Bauhaus: Diesen Anlass feiert die Möbelmanufaktur Thonet mit einer limitierten Jubiläumsedition des berühmten Stahlrohr-Freischwingers S 533 F von Ludwig Mies van der Rohe. Das Hamburger Designduo Besau Marguerre hat neue Ausführungen entwickelt. Entstanden sind gleich zwei edle, miteinander harmonierende Farbversionen des Sessels in der Variante mit Armlehnen: eine mit Gestell in Perlglanzchrom und anthrazitfarbenem Leder und die zweite in Champagnerchrom mit Leder in Zartrosé. Ab September 2018 sind sie als Limited Edition von je 100 Exemplaren in Grau und Rosé erhältlich (Kaufpreis: je € 1919) .

Mit den fein abgestimmten, sinnlichen Farben und Materialien holen die Designer den Stahlrohrsessel in die Gegenwart. Die zwei neuen Varianten der Jubiläumsedition vereinen die Sachlichkeit des Bauhauses mit einer warmen Haptik. Ihren besonderen Sitzkomfort verdanken auch die Jubiläumsausgaben des Freischwingers der Fähigkeit zum dauerelastischen Federn.

Die beiden jungen Produktdesigner Eva Marguerre und Marcel Besau gelten als der Nachwuchs in der Designszene. Sie haben im Mai 2011 in Hamburg ihr Studio Besau-Marguerre für Design gegründet und haben seitdem zahlreiche Erfolge gefeiert. Zu ihren Kunden zählen Design-Label, wie artek und Vitra.