© Matteo Cirenei

Interview
06/18/2013

Mit Andrea Castrignano in Mailand

Seine Einrichtungs-Show machte Andrea Castrignano zu einem der gefragtesten Interior-Designer Italiens. IMMO hat den TV-Star in Mailand getroffen.

von Claudia Elmer

Geht es um Einrichtung, ist Andrea Castrignano der Mann, dem Italien vertraut. In seiner TV-Show „Cambio Casa, Cambio Vita“ (deutsch: Ändere dein Zuhause, ändere dein Leben) rüstet er Wohnungen zu schicken Design-Appartments auf.

Neben seiner Rolle als Inneneinrichter gilt er als Vorreiter beim Einsatz moderner Haustechnik. Soeben hat er in Mailand ein altes Fabrikgebäude zu einem technisch ausgereiften, energieeffizienten Multifunktions-Gebäude umgewandelt. „Hi Home“, wie sich das Projekt nennt, beherbergt sein Studio und eine Musterwohnung, in der sich Kunden Anregungen zum voll automatisierten Wohnen holen können. Wir haben das Apartment besichtigt und uns mit Andrea Castrignano darüber unterhalten.

Im „Hi-Home“ kommt modernste Haustechnik zum Einsatz. Was kann sie Besonderes?

Ein Beispiel ist etwa die Dusche: Man kann den Zeitpunkt programmieren, wann man nach Hause kommt und bei welcher Temperatur das Wasser dann mit welchem Druck aus welcher Richtung laufen soll.

Welche Grundidee liegt dem Projekt zugrunde?

Wir wollen Materialien, Möbel und Technik, die man üblicherweise nur im Schauraum besichtigen kann, in der Praxis zeigen. Ein weiterer Fokus liegt auf dem Energiekonzept: Die Stromversorgung erfolgt über Solarpaneele, über eine Heizpumpe wird Warm- und Kaltluft sowie Heiß- und Kaltwasser gewonnen. Drittes Standbein ist die Haustechnik: Temperatur, Licht, Heizung, Sonnenschutz – alles lässt sich automatisch über das iPad regulieren.

Ihre Einrichtungs-Show ist in Italien sehr erfolgreich. Welche Faktoren sind dafür verantwortlich?

Ich denke, Menschen möchten ihr Leben verändern. Daraus entsteht der Wunsch, den Wohnraum, der ein Spiegel der Persönlichkeit ist, zu erneuern.

Welche Mission verfolgen Sie dabei?

Ich stimme die Einrichtung auf die Persönlichkeit der Bewohner ab. Mein Job ist wie der eines Psychologen und eines Schneiders: Man muss mit den Kandidaten sprechen um deren Bedürfnisse und Geschmack kennenzulernen. Erst dann kann man ein passendes Apartment zuschneiden.‎

Andrea Castrignano ist gebürtiger Mailänder. Nach seinem Studium in den Vereinigten Staaten kehrte er in seine Heimatstadt zurück und gründete ein Immobilien- und Einrichtungsbüro. Im Jahr 2011 startete seine TV-Show „Cambio Casa, Cambio Vita!“ – eine Reality-Show in der er Wohnungen renoviert und aufmöbelt. Sein letzter Coup nennt sich „Hi-Home“: Er entwickelte ein Muster-Apartment, in dem auch sein Büro untergebracht ist, das energieeffizient und technisch auf dem neuesten Stand ist.

www.andreacastrignano.it

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.