Österreichische Kriegsgefangene, die sich freiwillig für die Alliierten gemeldet hatten, kurz nach Kriegsende auf dem zerstörten Heldenplatz

© Wilhelm Obransky, Heldenplatz, Wien, Mai 1945, ÖNB, Bildarchiv und Grafiksammlung)

Zeitreise
05/02/2020

Als der Zweite Weltkrieg endete

Nach dem NS-Terror begann für Österreich die Demokratie. Zuvor aber kam es noch einmal zu einer Verdichtung der Gewalt.

von Susanne Mauthner-Weber, Christa Breineder

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare