Wissen und Gesundheit
24.10.2017

Warum alle Mütter gleich auf Baby-Weinen reagieren

Forscher untersuchten 684 Frauen mit Babys in elf Ländern.

Das Baby weint - und Mama reagiert in Sekundenschnelle darauf: Sie hebt ihr Kind auf, hält es liebevoll und redet beruhigend mit ihm. Dieses Verhalten ist bei allen Müttern auf der ganzen Welt gleich, fanden Forscher des National Institute of Child Health and Human Development's heraus. Sie hatten untersucht, wie 684 Mütter in elf Ländern - von den USA über Israel, Italien, Belgien bis nach Südkorea - ihre Kinder beruhigen. Die Studie wurde in den "Proceedings of the National Adademy of Sciences" veröffentlicht.

Bestimmte Gehirnregionen sind aktiv

Die Forscher wollten wissen, wo dieses Verhalten ihren Ursprung hat und untersuchten die Gehirne der Mütter mittels MRI. Es zeigte sich, dass das Weinen der Babys bestimmte Regionen im Gehirn der Mütter aktivierte - und zwar waren jene besonders aktiv waren, die mit Pflege, Bewegung und Sprache verknüpft sind.