© APAunbegrenzt verfuegbar

Wissen und Gesundheit
02/27/2012

Mehrfach-Transplantation gescheitert

52 Ärzte waren in Ankara daran beteiligt, einem Patienten vier Gliedmaßen zu transplatieren - die OP ist dennoch nicht erfolgreich verlaufen.

Erst am Freitag hatten die Ärzte der Hacettepe-Universitätsklinik in Istanbul die als Weltpremiere gefeierte Operation vorgenommen - jetzt wurde bekanntgegeben, dass sie gescheitert ist: Zwei Tage nach der OP habe der Körper des Patienten ein Bein abgestoßen, wegen weiterer Komplikationen beim Stoffwechsel seien nun auch die anderen drei verpflanzten Gliedmaßen wieder entfernt worden, teilte die Hacettepe-Universitätsklinik in Istanbul am Montag mit. Der Zustand des Patienten sei weiterhin "kritisch", so die Mediziner.

An der Operation waren 52 Ärzte beteiligt. Sie haben eigenen Angaben zufolge erstmals die Methode gewählt, vier Gliedmaßen gleichzeitig zu transplantieren. Die Operation selbst habe etwa 20 Stunden in Anspruch genommen.

Ähnliche OP vor zwei Monaten

Bereits vor zwei Monaten war eine ähnliche OP in der Türkei durchgeführt worden - drei Gliedmaßen wurden in einer Klinik in Antalya transplantiert. Wegen einer Gewebeunverträglichkeit musste dem Patienten nach der Operation allerdings ein Bein wieder entfernt werden, zwei Arme hingegen wurden damals erfolgreich transplantiert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.