Noch sind die Impfstoffe gegen Covid-19 nur mit Notfallzulassungen im Einsatz.

© Getty Images/iStockphoto/Jovanmandic/istockphoto.com

Wissen Gesundheit
07/22/2021

US-Behörde könnte Corona-Impfstoffe für unter 12-Jährige schon bald zulassen

Präsident Joe Biden drängt die Amerikaner zu dem "gigantisch wichtigen" Schritt der Immunisierung durch Vakzine.

Joe Biden rührt die Werbetrommel. Bei einem Auftritt in Ohio rief der US-Präsident die Amerikaner auf, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Er sprach von einem "gigantisch wichtigen" Schritt, sich inmitten steigender Fälle immunisiern zu lassen.

Auch sein Statement zur Impfung von Kindern sorgte am Mittwoch vor Publikum und Presse für Aufhorchen. Biden äußerte sich optimistisch dabei, dass Kinder jünger als zwölf Jahre bald für Covid-19-Impfungen in Frage kommen würden. Er stellte zudem in Aussicht, dass die amerikanische Arzneimittelbehörde FDA die Vakzine für Heranwachsende schon im Herbst fix zulassen könnte.

Impfung für Kinder ab Ende August

In einer vom Fernsehen übertragenen Veranstaltung aus der Stadthalle in Cincinnati sagte Biden, dass Kinder unter zwölf Jahren, die derzeit nicht für die drei in den USA verfügbaren Coronavirus-Impfstoffe in Frage kommen, bis August oder später im Herbst geimpft werden könnten.

Schon vergangene Woche sagte ein FDA-Beamter gegenüber NBC News, dass die Zulassung des Impfstoffs für jüngere Kinder bis Mitte des Winters kommen könnte. Moderna und Pfizer-BioNTech haben beide im März Versuche mit ihren Covid-19-Seren für Kinder unter 12 Jahren gestartet, die Ergebnisse werden für Herbst erwartet.

Präsident verlässt sich auf Wissenschaft und Behörde

"Sie versprechen mir kein bestimmtes Datum, aber meine Erwartung im Gespräch mit den Wissenschaftlern ist, dass die Impfstoffe vielleicht zu Beginn des Schuljahres, Ende August, Anfang September bzw. im Oktober eine endgültige Genehmigung bekommen werden", sagte der Präsident. Er fügte jedoch auch hinzu, dass die letzte Entscheidung bei den Beamten der FDA und CDC liege. "Ich sage den Wissenschaftlern nicht, was sie tun sollen. Ich mische mich nicht ein," betonte Biden.

Maske für Ungeimpfte dringend empfohlen

In der Zwischenzeit empfahl Biden in Berufung auf seine Experten, dass "jeder unter 12 Jahren in der Schule eine Maske tragen sollte". Auch die CDC rät derzeit dazu, dass "Masken von allen Personen ab 2 Jahren, die nicht vollständig geimpft sind, in Innenräumen getragen werden sollten.

Die Zahl der Covid-19-Fälle steigen in den USA derzeit wieder dramatisch an. Und das bei einer Rate von 56,2 Prozent, die mindestens eine Dosis erhalten haben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.