© REUTERS/DADO RUVIC

Wissen Gesundheit
12/04/2021

Nach Weihnachtsfeier: Größter Omikron-Ausbruch außerhalb Afrikas

Bis zu 60 Mitarbeiter einer norwegischen Firma, die auch in Südafrika arbeitet, könnten sich angesteckt haben.

Mindestens 13 Menschen in Oslo haben sich nach einer Weihnachtsfeier eines Unternehmens mit der Omikron-Variante des Coronavirus infiziert, ihre Zahl könnte auf über 60 Fälle ansteigen, so die Behörden am Freitag.

Die Feier wurde von einem Unternehmen für erneuerbare Energien Scatec organisiert, das in Südafrika tätig ist. "Diese Party war ein Superspreaderereignis", erklärte Preben Aavitsland, ein leitender Arzt am Norwegischen Institut für öffentliche Gesundheit, gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters.

"Unsere Arbeitshypothese ist, dass mindestens die Hälfte der 120 Teilnehmer während der Party mit der Omikron-Variante infiziert wurde. Damit ist dies der bisher größte Omikron-Ausbruch außerhalb Südafrikas."

Der Ausbruch veranlasste die norwegische Regierung, einige landesweite Beschränkungen wieder einzuführen, um die Ausbreitung von COVID-19 einzudämmen. 

Auf einer Party

Die erste Person in Oslo, bei der eine Infektion bestätigt wurde, hatte an einer Party teilgenommen, bei der mindestens ein Mitarbeiter gerade aus Südafrika zurückgekehrt war. Alle Anwesenden waren vollständig geimpft und waren vor der Veranstaltung negativ getestet.

"Die Gesundheitsbehörden haben nach einem Ausbruch weitere zwölf Omikron-Fälle in Oslo bestätigt", teilte die Stadt Oslo in einer Erklärung mit. "Bislang wurden 13 Omikron-Fälle nach einer Sequenzierung bestätigt. Weitere Fälle werden erwartet."

Die Gesundheitsbehörden erklärten, dass die infizierten Personen bisher nur leichte Symptome aufwiesen und keiner von ihnen ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Noch keine Prognose

"Es ist noch zu früh, um zu sagen, ob das klinische Bild der Krankheit bei Omikron-Infektionen anders ist als bei Delta-Infektionen", sagte Aavitsland. "Keiner der Patienten hat schwerwiegende Symptome, keiner wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Dies ist jedoch angesichts des jungen Alters der Teilnehmer nicht unerwartet."

 

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.