Symbolbild

© EPA/GUILLAUME HORCAJUELO

Wissen Gesundheit
07/03/2022

Mehr als 6,74 Millionen Corona-Tote weltweit

Bislang haben sich rund 545,24 Millionen Menschen nachweislich mit dem Coronavirus angesteckt.

Weltweit haben sich bislang rund 545,24 Millionen Menschen nachweislich mit dem Coronavirus angesteckt. Das ergibt eine Reuters-Erhebung auf Basis offizieller Daten.

Ăśber 6,74 Millionen Menschen starben mit oder an dem Virus weltweit, das erstmals im Dezember 2019 im chinesischen Wuhan nachgewiesen wurde. Die meisten Infektions- und Totenzahlen weisen die USA auf. Bei den Ansteckungen folgen Indien und Brasilien.

In Deutschland steigt die Zahl der bekannten Infektionen um 98.669 auf etwas unter 28,4 Millionen, wie aus Daten auf der Internetseite des Robert-Koch-Instituts (RKI) hervorgeht. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 696,5 von 682,7 am Vortag. Den Angaben zufolge wurden 103 neue Todesfälle gemeldet, die bekannte Gesamtzahl liegt damit bei 141.292.

In Ă–sterreich wurden am Samstag 10.071 Corona-Infektionen und ein Todesfall in Zusammenhang mit dem Virus gemeldet. Mehr dazu hier:

Jederzeit und ĂĽberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare