Hypnosedemonstration: Mediziner Dr. Moughrabi mit seiner Kollegin, der Körpertherapeutin Katrin Jonas („BodyWareness, London/Wien“).

© /NIdal Moughrabi

Gewichtsprobleme
01/11/2016

Abnehmen mit Hypnose: So funktioniert's

Medizinische Hypnose kann beim Abnehmen helfen – und hat nichts mit Shows zu tun.

von Ernst Mauritz

Johanna W. hat schon viele Abnehmerfahrungen hinter sich – mit Diäten und Nahrungsergänzungsmitteln zum Beispiel. "Ich war aber immer nur kurzfristig erfolgreich. Ich fand immer Ausreden, warum ich die jeweilige Methode beenden muss." Jetzt aber habe sie zum ersten Mal einen wirklich langfristigen Abnehmerfolg: Zwischen Februar und Mai hatte sie vier Hypnose-Sitzungen bei dem Mediziner Dr. Nidal Moughrabi. "In dieser Zeit nahm ich vier Kilogramm ab und konnte das Gewicht bisher halten. Das wird auch so bleiben, weil ich mich nicht mehr jeden Tag ,überfresse‘".

"Das Ziel der medizinische Hypnose ist, mithilfe der Kraft des Unbewussten wieder zu einem natürlichen Essverhalten zu kommen", sagt Moughrabi, der in Wien ein "Institut für Medizinische Hypnose und Meditation" betreibt. "Die Kunst liegt darin, den Klienten dabei zu unterstützen, die wirklichen Ursachen und Auslöser seines Ernährungsverhaltens zu erkennen – und seine eigenen Lösungen zu finden."

"Hervorholen"

Jeder Mensch wurde "mit einem normalen Ess- und Sättigungsverhalten geboren", betont Moughrabi. "Bei vielen ist es verloren gegangen , aber es ist noch im Unterbewussten abgespeichert. Mit der Hypnose versuchen wir, es wieder hervorzuholen." Er implantiere mit der Hypnose "nichts von außen hinein, sondern knüpfe an das an, was ohnehin im Inneren einer Person vorhanden ist." Der Trancezustand bei der Hypnose sei eine besondere Form der Entspannung, die das erleichtere. "Der Klient behält die ganze Zeit die Kontrolle über das Geschehen und kann die Hypnose immer aus eigener Kraft abbrechen."

Erreicht werde der Trancezustand "hauptsächlich durch Reden. Ich unterstütze mit meiner Stimme und einer Anleitung – etwa bewusst auf den eigenen Atem zu hören – die Patienten dabei, ihre Aufmerksamkeit von außen nach innen zu fokussieren und sich durch nichts ablenken zu lassen."

Nur kurze Wirkungsdauer?

Es gibt allerdings auch kritische Stimmen. Im Buch "Die andere Medizin" des Vereins für Konsumenteninformation heißt es ganz allgemein über medizinische Hypnose (nicht speziell auf Abnehmen bezogen): "Hypnose kann bei einigen Menschen Störungen und Beschwerden beseitigen, doch manchmal lässt ihre Wirkung nach kurzer Zeit wieder nach."

"Diese Kritik ist dann berechtigt, wenn die Hypnose als reine Symptomtherapie eingesetzt wird", sagt Arzt Moughrabi: "So wie eine Kopfschmerztablette, die den Schmerz lindert, jedoch nicht die Ursachen, wie etwa Verspannungen, beseitigt. Man muss aber die Hypnose – um bei dem Vergleich zu bleiben – als Therapie gegen Verspannungen einsetzen, nicht als Symptombekämpfung."

Nein sagen lernen

"Früher aß ich sowohl bei Stress als auch zur Entspannung", sagt Johanna W. "Nun spüre ich , in welchen Situationen ich früher zu Schokolade oder Chips gegriffen hätte. Ich weiß nun, dass es eine Konditionierung war, aber nicht mein tatsächliches Bedürfnis." Heute esse sie nicht mehr deshalb auf, um ihre Großmutter nicht zu verletzen: "Ich bin jetzt imstande, ,Nein‘ zu sagen und meine Entscheidung, was und wie viel ich esse, selbst zu treffen."

Abnehmen mit Hypnose

Gewichts-Coaching für Einzelpersonen und zu zweit bietet das Institut für medizinische Hypnose und Meditation (Hypnomed) in Wien-Hernals an. Eine Einzel- sitzung (75 Min., auch via Skype) kostet 180 Euro, im Schnitt sind fünf Sitzungen notwendig. www.hypnomed.cc

Ärzteliste

Eine Liste von Ärzten, die speziell für Hypnosebehandlungen ausgebildet sind, gibt es bei der Österr. Gesellschaft für ärztliche und zahnärztliche Hypnose: www.oegzh.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.