++ ARCHIVBILD ++ LEUCHTENHERSTELLER ZUMTOBEL

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Wirtschaft
11/19/2020

Zumtobel eröffnete neues Lichtforum am Stammsitz

In einer revitalisierten Industriehalle werden neue Entwicklungen und Technologien vorgestellt.

Der börsennotierte Vorarlberger Leuchtenhersteller Zumtobel hat am Donnerstag am Stammsitz in Dornbirn ein neues Lichtforum eröffnet. In einer revitalisierten Industriehalle präsentieren die Zumtobel-Marken auf 4.000 Quadratmeter Fläche unter anderem neueste Entwicklungen und Technologien.

Neue Basis

Zukünftig soll das Lichtforum auch als Basis des "Zumtobel Group Campus" dienen. Neue Technologien kündigte Zumtobel sowohl für die Eigenmarke als auch für Thorn an.

Die Eröffnung des Lichtforums hätte im Frühjahr erfolgen sollen, musste aber aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Am Donnerstag wurde sie virtuell nachgeholt.

Neue Maßstäbe

Zumtobel berichtete heute über zwei neue Technologien, die im Konzern zum Einsatz kommen. Mit "Zumtobel Spectrum" werde die LED-Beleuchtung in ihrer Wahrnehmung für den Menschen dem natürlichen Tageslicht so weit wie möglich angepasst, hieß es.

Die Technologie werde gerade zum Patent angemeldet, erste Konzern-Produkte würden bereits damit ausgestattet. Die Technologie "NightTune" für die Marke Thorn soll in der Außenbeleuchtung neue Maßstäbe setzen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.