Wirtschaft
25.05.2016

Wikipedia-Gründer Jimmy Wales fühlte sich von Ökonom Hayek inspiriert

Artikel des liberalen Ökonomen zu Wissen und Gesellschaft als Inspirationsquelle für Wikipedia-Gründung.

Jimmy Wales ließ sich bei der Gründung der Internet-Enzyklopädie Wikipedia im Jahr 2001 von den Schriften des liberalen österreichischen Ökonomen Friedrich August von Hayek inspirieren. "Das Wissen ist dort draußen, wir müssen die Menschen nur ermächtigen", sagte Wales am Mittwoch beim Start-up-Festival Pioneers in Wien.

Wales verwies als Inspirationsquelle auf den wissenschaftlichen Artikel "The Use of Knowledge in Society", den Hayek im Jahr 1945 in der "American Economic Review" veröffentlichte. Der Wikipedia-Gründer empfahl Unternehmen und Medienbetrieben ihre Kunden als "Community" zu behandeln. Diese würden hochwertige Inhalte liefern, etwa Beiträge von Filmfans oder Technik-Geeks.

Die kostenlos zugängliche Internet-Enzyklopädie Wikipedia wurde Anfang 2001 von Wales gegründet. Wikipedia ist heute das umfassendste Lexikon der Welt und liegt nach eigenen Angaben auf dem siebten Platz der am häufigsten besuchten Websites weltweit. Angemeldete und nicht angemeldete Autoren können Wikipedia-Beiträge schreiben und bearbeiten. Bisher wurden über 39 Millionen Wikipedia-Artikel in annähernd 300 Sprachen von freiwilligen Autoren verfasst.