© REUTERS/CLODAGH KILCOYNE

Wirtschaft
04/01/2021

Wer für Facebook in Österreich zuständig ist

Im deutschsprachigen Raum betreibt der Social-Media-Gigant drei Büros. In Österreich befindet sich aber keines davon.

von Johannes Arends

Wer wissen will, wer für Facebook in Österreich zuständig ist, muss über die Landesgrenzen hinweg blicken. Im deutschsprachigen Raum betreibt das Unternehmen aktuell nämlich drei Standorte, kein einziger davon in Österreich.

Die jüngste Niederlassung befindet sich seit 2019 in Zürich, hier werden vielversprechende Tech-Talente häufig direkt von der ETH abgeworben und forschen im Bereich Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR). Die hier entwickelten Technologien kommen kommen vor allem in Form der von Facebooks Tochterfirma Oculus hergestellten VR-Brillen zum Einsatz und sollen den Videospielmarkt revolutionieren.

In Deutschland sind gleich zwei Teams an unterschiedlichen Standorten für Marketing, Vertrieb und Kommunikation im deutschsprachigen Raum zuständig. Beide sollen demnächst vergrößert werden: Das Hamburg-Büro ist mit künftig 230 Mitarbeitern deutlich größer, In Berlin arbeiten bald 130 Personen. Ansprechpartner für österreichische Werbekunden finden sich in beiden Büros - und in der Facebook-Europazentrale in Dublin.

Viel Homeoffice

Trotzdem ist und bleibt das große Thema bei Facebook die Vernetzung über das Internet: So gibt es für Werbekunden eine eigene App namens “Creator Studio”, wo Kampagnen selbstständig verwaltet werden können. Der direkte Kontakt zum Facebook-Personal ist hauptsächlich für wirklich große Kunden notwendig. Doch auch hier sitzen Facebook-Experten für unterschiedliche Branchen an unterschiedlichen Orten der Welt. Die Betreuung erfolgt meist online: Videospielkonzerne werden beispielsweise meist von Irland aus beraten, Automobilkonzerne sprechen vor allem mit dem London-Team.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.