RAIFFEISEN BANK INTERNATIONAL AG (RBI) - "ERGEBNIS 1. QUARTAL"

© APA/HERBERT NEUBAUER / HERBERT NEUBAUER

Wirtschaft
11/10/2021

RBI beschließt Zahlung einer zweiten Dividende für 2020

Nach 0,75 Euro im April erhalten die Aktionäre der Raiffeisen Bank International nun weitere 0,48 Euro.

Bei einer außerordentlichen Hauptversammlung der Raiffeisen Bank International (RBI) stimmten die Aktionäre des Instituts am Mittwoch für eine zusätzliche Dividende für das Geschäftsjahr 2020. Der Wegfall der Europäischen-Zentralbank-Empfehlung zur Dividendenbeschränkung ermöglicht eine zweite Ausschüttung von 0,75 Euro je Aktie. Im April wurde bereits eine Dividende von 0,48 Euro je Aktie beschlossen.

RAIFFEISEN BANK INTERNATIONAL AG (RBI) - "ERGEBNIS 1. HALBJAHR 2018": STROBL

RBI-Vorstandschef Johann Strobl erklärte auf der Hauptversammlung erneut den Schritt: „Unsere Kernerträge entwickeln sich sehr positiv. Zudem haben wir in den letzten Monaten einen deutlichen Anstieg der Kundenkredite gesehen und erwarten weiter eine lebhafte Kreditnachfrage. Mit der Dividendenentscheidung möchten wir unsere Aktionäre am Geschäftserfolg beteiligen, erhalten uns aber auch eine solide Kapitalbasis für weiteres Wachstum.“ Die Dividende wird am 17. November ausgezahlt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.