© coco - Fotolia

Wirtschaft
03/20/2020

Pleite einer bekannten Heimtierbedarfs-Firma

Der Unternehmensgegenstand ist der Einzelhandel mit zoologischen Bedarf und lebenden Tieren. Unternehmer hat 5,151 Millionen Euro Schulden.

von Kid Möchel

Dieses Unternehmen wurde 1975 gegründet, betrieb früher 16 Filailen und betreibt derzeit nur noch fünf Filialen in Wien und Niederösterreich. Die Rede ist vom Einzelunternehmer Rudolf Weiss, Inhaber der Cats & Pets – Heimtierbedarf Rudolf Weiss e.U., Er musste ein Konkursverfahren am Landesgericht Wiener Neustadt beantragen. Das Verfahren wurde laut AKV bereits eröffnet

Der Unternehmensgegenstand des Schuldners ist der Einzelhandel mit zoologischen Bedarf und lebenden Tieren und unterhält folgende Filialen

  • 1110 Wien, Simmeringer Hauptstraße 96a (Zentrum Simmering)
  • 2700 Wiener Neustadt, Zehnergürtel 12-24 (Fischapark)
  • 1230 Wien, Breitenfurterstraße 372 (Riverside)
  • 3107 St. Pölten, Dr. Adolf Schärf Straße 5
  • 2334 Vösendorf, G 188 (SCS)

Die Passiva werden mnit 5,151 Millionen Euro beziffert, die Aktiva mit 14.000 Euro. 16 Mitarbeiter und 78 Gläubiger sind betroffen.

Bis 2007 verlief der Geschäftsgang laut KSV1870 gut. "Seither kam es zu einer sukzessiven Verschärfung des Tierschutzgesetzes, sodass auch immer strengere Auflagen im Tierhandel einzuhalten waren.  Seit Anfang 2020 besteht nach Angaben des Schuldners ein faktisches Verkaufsverbot für Hunde und Katzen. Erschwerend wirkten sich auch diverse Anfeindungskampagnen von Tierschützern in sozialen Medien aus", heißt es weiter.

Laut AKV "haben die gesetzten Restrukturierungsversuche der letzten Monate nicht gegriffen. Die Kundenfrequenz in den Einkaufszentren, in denen die verblieben Filialen bestehen, sank stetig weiter. Aufgrund der derzeitigen Gesetzeslage sieht der Schuldner auch keine Chance mehr den ursprünglich angestrebten Sanierungsversuch erfolgreich abzuhandeln, weshalb nunmehr ein Konkursverfahren beantragt wurde."

Der Schuldner verfügte laut KSV1870 "über eine Liegenschaft, die aber bereits verkauft wurde und einen Wert von 2,2 Millionen Euro repräsentieren soll. In welchem Stadium sich die Abwicklung dieses Liegenschaftsverkaufs befindet, ist derzeit nicht bekannt."

Laut Firmenhompage www.cats-pets.at sucht das Unternehmen Mitarbeiter.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.