The logos of "Orange" and "3" are pictured outside a telecommunications store in Vienna February 3, 2012. Hutchison 3G Austria has agreed to buy 100 percent of Orange Austria from Mid Europa Partners and France Telecom SA in a deal with an enterprise value of 1.3 billion euros ($1.71 billion). REUTERS/Heinz-Peter Bader (AUSTRIA) - Tags: BUSINESS TELECOMS)

© Reuters/HEINZ-PETER BADER

Mobiltelefonie
07/02/2013

"Orange" gibt es nun nicht mehr

Hutchison Drei Austria lautet der neue Markenname.

Rund 20 Millionen Euro hat sich France Telecom als Konzernmutter die Umwandlung von One in Orange vor sechs Jahren kosten lassen. Seit heute, 2. Juli, ist dieser Firmenname wieder Geschichte. Nach dem Kauf von Orange durch die chinesische Hutchison (Drei, "3") Ende 2012 hat heute Hutchison die Liquidierung des Markennamens bekannt gegeben.

Der Firmenname lautet nun Hutchison Drei Austria GmbH. Der nächste Integrationsschritt sei nun die marktseitige Verschmelzung, teilte Hutchison am Dienstag in einer Aussendung mit. Nach außen hin werde es "Orange" als Marke noch bis zum 3. Quartal 2013 geben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.