foodwatch entdeckte MOAH in Nestle-Säuglingsnahrung aus Dosen

© APA - Austria Presse Agentur

Wirtschaft
11/25/2020

Nestle verkauft Yinlu-Geschäft in China

Firma Food Wise übernimmt Geschäft mit Erdnussmilch und Reisporridge-Konserven.

Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestle trennt sich wie angekündigt von seinem Yinlu-Geschäft mit Erdnussmilch und Reisporridge-Konserven in China. Der Bereich einschließlich fünf Fabriken werde an die Firma Food Wise abgegeben, teilte Nestle am Mittwoch mit. Mit den Yinlu-Marken erzielte der Konzern im vergangenen Jahr einen Umsatz von 700 Millionen Franken (rund 646,2 Mio. Euro).

Über den Kaufpreis und finanzielle Details haben beide Unternehmen Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion soll bis Jahresende abgeschlossen werden.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.