Gastgeber, neue und langjährige Mitglieder

© MILAGROS MARTINEZ-FLENER

Wirtschaft Karriere
03/22/2019

Personalchefs netzwerken und tun Gutes

hr-lounge: Die Personal-Chefs waren diesmal zu Gast im JUCA-Haus der Caritas der Erzdiözese Wien.

Eine so aufgestellte Organisation haben die HR-Chefs – Gäste der hr-lounge, die am Mittwochabend in Wien stattfand – wohl noch nie gesehen. Sie hat 5.487 hauptamtliche Mitarbeiter. Und ganze 12.300 ehrenamtliche. Um welche es geht? Die Caritas der Erzdiözese Wien.

Sie war Gastgeber der zweiten hr-lounge in diesem Jahr. Und präsentierte den Gästen ihre Arbeit am Standort JUCA, dem Haus für junge Erwachsene, wo die Personalchefs im Zuge der täglichen Ausfahrt des Suppenbusses „Canisibus“ auch mitkochen und verladen durften. Der Canisibus ist eines der wichtigsten Projekte des Hauses: Für viele der täglich bis zu 450 Gäste bietet er die einzige Möglichkeit, eine warme Mahlzeit am Tag zu bekommen.

Einblicke in Organisation

Anschließend präsentierte HR-Verantwortliche Gudrun Hamal gemeinsam mit Geschäftsführer Klaus Schwertner die Organisation. „Die intrinsische Motivation der Mitarbeiter ist hier was ganz Besonderes. Sie arbeiten mit dem Herzen“, sagte Hamal. Schwertner gewährte zudem spannende Einblicke in die zahlreichen Tätigkeitsbereiche der Caritas und erklärte, wie Hilfe am besten funktioniere: niederschwellig.

Außerdem appellierte er an die Gäste, Gutes zu tun. Ganz im Sinne des Eingangsstatements von hr-lounge-Präsident Sepp Buttinger (dessen Tochter selbst bei der Caritas Linz als Behindertenbetreuerin arbeitet): „Fünf Minuten Hilfe sind besser als zehn Minuten Mitleid.“ Den Ausklang fand der Abend bei Gebäck und Champignon-Suppe, die im Zuge der Ausfahrt des Canisibusses gekocht wurde.

Sie sind Personalchef und wollen an der hr-lounge teilnehmen? Sepp Buttinger freut sich über Ihre Nachricht unter office@hr-lounge.at.

Gastgeber, neue und langjährige Mitglieder

v.li.: Josef Buttinger (Präsident hr-lounge), Klaus Schwertner (Generalsekretär Caritas), Elisabeth Burgis (BIPA Parfümerien),  Martina Mader (Ottakringer Getränke) und Uwe Stadelbauer (Herold Business Data)

V.li.: Karin Kschwendt (Bundesrechenzentrum), Herbert Pelzer (Triumph Int.), Jan-Erik Beerstecher (MAN Truck & Bus) und Claudia Stradner (KURIER)

V.li.: Karin Scasny (Daikin Airconditioning), Gerlinde Münzberger-Reisch (Danfoss), Michael Walzek (Roche Austria) und Vera Dallinger (Meda Pharma)  

V.li.: Michaela Oberauer (FCA Austria),  Gudrun Hamal (Caritas Wien),  Katrin Musil (Banco do Brasil) und Martin Efferdinger (ÖAMTC)