Wirtschaft
04.04.2017

Investor René Benko kauft größten Internet-Fahrrad-Händler

Seine Signa Sports Group übernimmt mit ihrer Tochter internetstores den Online-Händler Probikeshop. Im Full-Bike-Bereich entsteht einer der größten Online-Händler der Welt.

Der Tiroler Immobilien- und Handelsinvestor René Benko ist immer wieder für Überraschungen gut. Seine Signa Sports Group übernimmt mit ihrer Tochter internetstores den Online-Händler Probikeshop. Damit wird Signa Sports der größte Online-Bike-Händler Kontinentaleuropas.

"Probikeshop ist der führende Online-Bike-Retailer in Frankreich und Südeuropa und mit sieben Onlineshops in sechs verschiedenen Sprachen aktiv", teilt Signa-Sprecher Robert Leingruber mit. "Durch den Zusammenschluss von internetstores mit Probikeshop entsteht die führende Bike- und-Outdoor-Online-Plattform in Kontinentaleuropa mit 35 Online-Shops in zwölf Sprachen in 14 Ländern." Das Unternehmen Dolphin France, das die Probikeshops betreibt, hat 2015 rund 57 Millionen Euro umgesetzt, im Vorjahr offenbar sogar 70 Millionen Euro. Unterm Strich schaffte man ein positives Ergebnis in der Höhe von einer Million Euro.

Detail am Rande: Der größte Internet-Sporthändler ist das britische Unternehmen Wiggle Ltd. mit Sitz in Portsmouth. Wiggle gehört seit 2011 dem Finanzinvestor Bridgepoint Capital und hat rund 40.000 Produkte im Angebot. Wiggle setzte zuletzt 178 Millionen Pfund um, das sind umgerechnet 208 Millionen Euro.

Die nackten Zahlen

Benkos Firma internetstores Holding setzte 2016 rund 170 Millionen Euro um, im Jahr davor waren es 138 Millionen Euro. Das Gros der Assets der internetstores Holding besteht aus Beteiligungen an verbundenen Unternehmen (62 Millionen Euro), die Bilanzsumme betrug fast 68 Millionen Euro und die Kapitalrücklagen werden (2015) mit rund 40 Millionen Euro beziffert. Offenbar wurden 2015 aber ein Verlust in Höhe von 2,436 Millionen Euro eingefahren. Der Verlustvortrag aus den Vorjahren wird mit 13,5 Millionen Euro angegeben.

Die Verkäufer

Die Signa Sports Group setzt damit ihre konsequente Multichannel-Offensive im Sporthandel fort. Der Migros-Genossenschaftsbund (51 Prozent) und der Gründer Olivier Rochon (49 Prozent) verkaufen ihre Anteile an probikshop, Olivier Rochon wird Mitgesellschafter von internetstores.

"Die Übernahme führt zu erheblichen Synergie- und Wachstumspotentialen über die gesamte Wertschöpfungskette und bietet darüber hinaus einen perfekten regionalen Fit zwischen internetstores und Probikeshop. Im Full-Bike-Bereich entsteht einer der größten Online-Händler der Welt", heißt es weiter. "Probikeshop-Gründer Olivier Rochon bleibt Vorstandschef des Unternehmens und wird auch künftig die Geschicke des im Jahr 2005 in St. Etienne, Frankreich, gegründeten Unternehmens mit seinen 170 Mitarbeitern leiten."

"Probikeshop ist es in mehr als zehn Jahren gelungen, einen Stamm von mehr als einer Million Radsport-Enthusiasten als Kunden in Südeuropa und Frankreich zu gewinnen. Unsere beiden Unternehmen ergänzen sich in jeder Hinsicht geradezu perfekt", sagt Markus Winter, Vorstandschef von Benkos internetstores. Auch Olivier Rochon, der Gründer und CEO von Probikeshop, erwartet von dem Zusammenschluss eine neue Phase der Unternehmensentwicklung. „Internetstores ist technologisch eines der herausragenden Unternehmen im europäischen Online-Handel. Zusammen sind wir die beste E-Commerce Plattform für sportbegeisterte Kunden.“

Die Unternehmen

Probikesshop hat 450 verschiedene Sportmarken, Eigenmarken und Exklusivmarken in seinem Angebot. Sie werden über sieben Onlineshops in Frankreich, Spanien, Portugal, Italien, Belgien, der Schweiz und Deutschland vertrieben.

Die internetstores Holding ist Europas führendes Bike- und Outdoor-E-Commerce Unternehmen. In vierzehn europäischen Ländern betreibt die Gruppe zahlreiche Onlineshops: Bikester, Addnature, CAMPZ, Fahrrad.de und Brügelmann. Die Shops vertreiben mehr als 750 Marken und 70.000 Artikel. Das Unternehmen beschäftigt rund 400 Mitarbeiter an den Standorten Esslingen am Neckar, Berlin und Stockholm.

Hier finden Sie die Liste der wichtigsten Fahrrad-Hersteller.