© © Edition Michael Fischer/EMF/Johanna Rundel

Wirtschaft Immobiz
05/06/2019

Stabile Möbel aus Beton

Kreative Deko-Objekte aus Beton können im Handumdrehen hergestellt werden. Wir zeigen einen Hocker zum Nachmachen.

von Ulla Grünbacher

Deko-Objekte aus Beton fertigen – das ist für viele immer noch abschreckend. Dabei ist es denkbar einfach – und schnell gemacht, wie die Anleitung für einen Hocker zeigt.

Beton anmischen

Als Grundausstattung benötigt man Kreativbeton, eine Schüssel zum Anrühren und einen Holzstab zum Umrühren. „Die größte Herausforderung ist das Anmischen der richtigen Konsistenz“, schreibt die Autorin des Buchs „Beton-Deko, vom Kerzenständer bis zum Beistelltisch“, Johanna Rundel. „Beton ist sehr alkalisch und deshalb nicht besonders gut für eure Haut“, warnt sie. „Tragt bei der Arbeit daher immer Handschuhe.“

In die Form gießen

Es bietet sich an, wenn möglich im Freien zu arbeiten. Da ist es auch nicht so schlimm, wenn etwas danebengeht. Wird Beton in eine Papierform gegossen, dann entzieht das Papier dem Beton das Wasser. Die Folge: Die Oberfläche des Dekoobjekts wird porös. Besser geeignet ist das wasserdicht beschichtete Papier von Milch- oder Saftpackungen (Tetrapack). Zum Einstreichen der Betonformen und als Trennmittel eignet sich Pflanzen- oder Silikonspray.

Schritt 1

Zunächst stellt man die Gussformen bereit. Eine Plane schützt den Tisch, Handschuhe die Hände.

Schritt 2

Nun kommt eine kleine Menge  Wasser in die Rührschüssel oder für größere Mengen Beton in den Kübel.

Schritt 3

Nun kommt so viel von der Betonmischung zum Wasser, bis eine glatte Konsistenz entsteht.

Schritt 4

Immer den Beton ins Wasser geben, nicht umgekehrt. Ständiges Rühren hilft, Klümpchen zu vermeiden.

Schritt 5

Im nächsten Schritt wird der Zement in die Form gegossen und geschüttelt, damit Luftblasen entweichen.

Schritt 6

Wenn der Beton fest wird, wird eine zweite Form (falls erforderlich), in die erste gedrückt und beschwert.

So wird der Hocker gemacht

Für den Hocker wird Schnell-Estrich, Wasser, Holzstab, Kübel, Zeitungspapier, drei Rundhölzer, Säge und Sprühfarbe gebraucht.

Buchtipp

„Beton-Deko, vom Kerzenständer bis zum Beistelltisch“ mit 15 Deko-Objekten zum Nachmachen von  der Autorin Johanna Rundel ist im EMF Verlag erschienen.
€ 10,30