© Baumschlager Hutter ZT GMBH

Immo Inside
04/12/2014

Neubau für Insitutsgebäude der Bodenkultur

Preise, Projekte, Events: News aus der Branche.

von Ulla Grünbacher

Das Gebäude, in dem das ehemalige Gasthaus „Türkenwirt“ bei der Universität für Bodenkultur in Wien Währing untergebracht war, wird abgerissen. An dessen Stelle entsteht ein Neubau mit drei Instituten, Hörsaal für 400 Studenten und Mensa. Im EU-weiten Wettbewerb für den Neubau ist Baumschlager Hutter ZT GmbH als Gewinner hervorgegangen. Im Gebäude im Plusenergiestandard finden drei Stockwerke und ein Untergeschoß mit teilweiser Absenkung für den Hörsaal Platz. 2015 startet die Errichtung, die Kosten sollen laut Bundesimmobiliengesellschaft 16,7 Millionen Euro betragen. www.big.at, www.baumschlager-eberle.com

Event: Erfolgreicher Baukongress

Knapp 1800 Teilnehmer aus zwölf Ländern kamen vergangene Woche zum Baukongress der Österreichischen Bautechnik Vereinigung (ÖBV) nach Wien. Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch der Europäische Betonbaupreis verliehen. Mit dem
Kraftwerk Lehen Salzburg erreichte Österreich den ersten Platz in der Kategorie „Civil Engineering“.http://www.bautechnik.pro

Auszeichnung: Energiepreis für Logistikgebäude

Der „Leuchtturm1“, das Logistikgebäude der Firma Schachinger Logistics, wurde mit dem oberösterreichischen Landesenergie-Preis „Energie Star 2014“ ausgezeichnet. Geplant und umgesetzt wurde das Projekt von POPPE*PREHAL, Architekten aus Steyr.www.poppeprehal.at

Design: Accessoires, Möbel und Kunst beim Designmarkt

Bereits zum 5. Mal findet heuer der Designmarkt Edelstoff in Wien statt. Am 26. und 27. April präsentieren über 100 Jungdesigner ihre neuesten Kreationen aus den
Bereichen Accessoires, Mode, Möbel und Kunst in der ehemaligen Anker Expedithalle im 10. Bezirk. Eintritt: € 2,–. www.edelstoff.or.at

Produkt: Das Handy als Schlüssel

Das österreichische Sicherheitsunternehmen EVVA hat ein elektronisches Schließsystem entwickelt. Der „Air Key“ wird über Smartphones gesteuert. So ist es etwa möglich, dem Nachbarn eine zeitlich limitierte Zutrittsberechtigung in das Haus auf sein Handy zu schicken.www.evva.at

Tagung: Wie holt man das Beste aus Bestandsimmobilien heraus

Ein Überblick über den Immobilienmarkt in Österreich, die Vermarktung von Bestandsimmobilien, und Optimierungsmöglichkeiten abseits großer
Investitionen: Das sind die Kernthemen der Konferenz „best[and]IMMO“ am 22. Mai 2014 in Wien. Auf dem Programm stehen unter anderem Vorträge über den Stadtentwicklungsplan 2025, über das neue Arbeiten in alten Immobilien, über den Denkmalschutz und über die Verbesserung der Energieeffizienz . Außerdem gibt es eine Diskussion über den Wiener Immobilienmarkt. Namhafte Experten – u.a. Eugen Otto (Otto Immobilien), Michael Ehlmaier (EHL Immobilien) und Andreas Ridder (CB Richard Ellis) – gehen der Frage nach, auf welche Veränderungen und Trends sich die Akteure am Wiener Markt einstellen müssen und was das für den Immobilienbestand bedeutet.
Infos unter:www.confare.at
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.