© Valerie Marie Voithofer

Wirtschaft Immobiz
10/05/2021

Inspirationen für den Herbst: Wohn-Accessoires im Skandi-Style

Mit ihrem Onlineshop „noord“ hat Andrea Widhalm Trendgespür bewiesen. Nun kann man die von ihr kuratierten Wohn-Accessoires auch analog im Showroom in Wien kaufen.

von Nicole Zametter

Es war kurz vor dem ersten Lockdown, als Andrea Widhalm mit ihrem Onlineshop als Selbstständige durchstartete. In der Karenz mit ihrem dritten Kind war der HAK-Lehrerin klar: „Jetzt oder nie.“ Da konnte sie natürlich noch nicht ahnen, dass die Themen Onlineshopping und Wohnen in den kommenden Monaten unser aller Leben dominieren würden. „Mit der Gründung von noord.at hatte ich echt Glück punkto Timing“, freut sich Widhalm. Nach knapp zwei Jahren wagte sich die sympathische Unternehmerin nun an ein Hybrid-Modell: „Viele meiner Kunden wollten gerade die Heimtextilien live sehen oder anfassen. Dem Wunsch komme ich nun mit meinem Schaulager nach,“ erklärt Widhalm. Mit viel Liebe fürs Detail hat sie dieses eingerichtet: Die minimalistischen Regale von Menu kann man hier ebenso kaufen wie die Deckenlampe. Im Gegensatz zu einem normalen Geschäft gibt es hier aber – vorerst – keine geregelten Öffnungszeiten. „Ich bin zwar oft hier, da ich die Bestellungen hinten verpacke und versende. Aber für klassische Öffnungszeiten fehlen mir noch die Kapazitäten. Nach Vereinbarung kann man aber Bestelltes hier abholen oder eben tatsächlich zum Shoppen vorbei kommen.“

Bei einem Kaffee mit der Shop-Inhaberin lassen sich die hübschen Espresso-Tassen von HK Living dann vorab testen oder die gewünschte Duftkerze erschnuppern. Dass Andrea Widhalm zu nahezu jedem Stück im Raum eine Geschichte erzählen kann, macht das Einkaufen noch schöner. „Mir liegen nachhaltige Produkte am Herzen. Ich verkaufe auch lieber Dinge, deren Herkunft ich kenne und die verantwortungsvoll produziert werden“, so Widhalm.

„Die mundgeblasenen Kerzenständer von Glassblow etwa finde ich besonders toll, da ich den Macher kenne und weiß, mit welcher Hingabe er an den Stücken arbeitet.“ Auch die bunten Gläser von Kodanska sind zu Lieblingsstücken geworden: „Das Label wird von einer jungen Frau in Dänemark betrieben, die selbst Mutter von mittlerweile vier Kindern ist, die waren auch auf der Messe dabei. Das beeindruckt mich so an den skandinavischen Herstellern. Dort ist Arbeit und Familie scheinbar so leicht vereinbar.“ Mit viel Unterstützung der Familie betreibt auch Widhalm ihren besonderen Concept-Store, der einen Besuch wert ist.

Das Schaulager von Noord in der Wickenburggasse 7, 1080 Wien, ist im Oktober jeden Samstag von 11 - 16 Uhr geöffnet. Montag bis Freitag nach Vereinbarung.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.