© Hobby Mobilia

Wirtschaft Immobiz
08/05/2020

Hobby Mobila bringt buntes Design nach Wien-Neubau

Iulia Muntean bietet in ihrem Geschäft Hobby Mobila rumänischen Designern, Künstlern und Handwerkern eine Plattform in Wien.

von Julia Beirer

Die Neubaugasse im siebenten Wiener Bezirk entlang und einmal ums Eck auf die Neustiftgasse: hier steht Interessierten seit 1. Juli die Tür zu rumänischem Design offen. Und zwar im wahrsten Sinn des Wortes. Hinter der Glastür steht Iulia Muntean. Sie hält einen mit pinken Samt überzogenen Sessel in Händen, und platziert ihn vor der Tür. Er ist – wie fast alles in ihrem Concept Store „Hobby Mobila Vienna“ – in Handarbeit in Rumänien hergestellt worden.

Den Wunsch, ein Möbel-Geschäft in Wien zu eröffnen, hatte die 32-Jährige schon seit einigen Jahren. Immer wieder hat sie Komplimente für die meist rumänischen Designermöbel in ihrer Wohnung bekommen, das hat sie auf die Idee gebracht, den Wienern einige Labels aus ihrem Heimatland näherzubringen.

Muntean: „In Rumänien gibt es eine große Vielfalt an Handwerkskunst. Die Betriebe stammen zum Großteil noch aus der kommunistischen Zeit und sind über die Jahre in Vergessenheit geraten.“ Diese Fähigkeiten seien jetzt wieder sehr gefragt.

„Hobby Mobila Vienna steht für farbenfrohes Design“, sagt Muntean. Sie will Designern, Künstlern und kleinen Betrieben eine Plattform bieten und die Möglichkeit, außerhalb der rumänischen Landesgrenzen Ware auszustellen und zu verkaufen. Bei der Auswahl war die Qualität der Produkte ebenso wichtig wie das Preis-Leistungsverhältnis (Sofas ab 800 Euro) und die Herkunft der Produkte.

Im Sortiment finden sich daher Tapeten, Lampenschirme und Stoffe des jungen Labels „Mindthegap“ mit Firmensitz in Transsilvanien genauso wie handgefertigte Uhren aus Bukarest. Muntean hat ihr Geschäft bewusst als Concept Store eingerichtet. Neben Möbeln und Deko hat sie auch Keramikgeschirr, handgezogene Kerzen und eine Puppenbauerin auf der Lieferantenliste. Dazwischen sorgen Pflanzen für gemütliche Atmosphäre.

Die stammen zwar nicht aus Rumänien, sondern aus Holland, waren aber trotzdem ein Muss für die Interieur-Expertin: „,Für mich gibt es kein Zimmer ohne lebendige Pflanzen, deshalb musste auch in meinem Geschäft viel Grün sein.“

Hobby Mobila Vienna,

Neubaugasse 80, 1070 Wien

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.