© Engel & Völkers Sun Valley

Wirtschaft Immobiz
12/13/2021

Auf Marilyn Monroe's Spuren: Luxuriöse Filmkulisse zum Verkauf

Nicht nur für Filmfans spannend: Das aus der Monroe-Komödie "Bus Stop" bekannte Anwesen in Idaho steht derzeit zum Verkauf.

von Nicole Zametter

Zugegeben, Schnäppchen ist das Luxus-Anwesen in Idaho keines: Für 15,99 Millionen US-Dollar (ca. 14,2 Millionen Euro) vermarktet Engel & Völkers derzeit ein schmuckes Haus samt 4 Hektar Grund inmitten der Berge von Sun Valley, einem begehrten Ort im Blaine County im US-Bundesstaat Idaho. Auf dem Grundstück befinden sich ein Haupthaus, ein separates Gästehaus sowie eine Scheune für festliche Anlässe. Doch das Objekt ist kein Unbekanntes: „Das Gästehaus des Anwesens blickt auf eine lange Geschichte zurück. Es diente früher als Gemischtwarenladen, Tankstelle und vor allem als Grace's Diner’ in der Filmkomödie ‚Bus Stop’ von 1956 mit Marilyn Monroe in der Hauptrolle. Die Immobilie zählt zu den teuersten Objekten, die derzeit im US-Bundesstaat Idaho zum Verkauf stehen”, so Travis Jones, Immobilienberater bei Engel & Völkers Sun Valley.

Gästehaus mit beeindruckender Filmgeschichte

Mitten im Skigebiet von Sun Valley und gleichzeitig in zurückgezogener Lage liegt das Haupthaus, welches 1995 erbaut wurde und sich über zwei Etagen erstreckt. Insgesamt fünf Schlafzimmer, sechs Badezimmer, ein Arbeitszimmer sowie ein großzügiger offener Wohn- und Essbereich mit warmen Mahagoni-Holzakzenten und mehreren massiven Steinkaminen verteilen sich auf einer Gesamtwohnfläche von 558 Quadratmetern.

Neben einer Garage mit Platz für bis zu drei Autos und einem Outdoor-Whirlpool, verfügt die Immobilie über mehrere Terrassen mit Wasserspielen und großen Feuerstellen, die einen atemberaubenden Panoramablick über den Bald Mountain sowie die Smokey- und Boulder-Mountains bieten. Umgeben von einem kunstvoll angelegten See befindet sich auf dem Grundstück außerdem ein voll ausgestattetes Gästehaus, welches vor seiner Renovierung als Filmkulisse für den Marilyn Monroe Film “Bus Stop” diente.

Auf einer Wohnfläche von 190 Quadratmetern verteilen sich zwei Schlafzimmer, drei Badezimmer sowie eine offene Wohnküche mit Kamin. Von den vielen Terrassen des Hauses mit Sitzecken und Feuerstellen genießt man auch hier eine traumhafte Aussicht auf die umliegende Berglandschaft. Unmittelbar neben dem Gästehaus befindet sich eine zusätzliche Scheune mit Silo, welche als Eventlocation dient. Auf einer Wohnfläche von insgesamt 295 Quadratmetern verfügt das Gebäude über ein großzügiges Schlafzimmer, eine voll ausgestattete Küche, einen Wohnbereich, zwei Bäder, eine Terrasse, einen Wintergarten sowie mehrere beheizte Garagen.

„Seit der Pandemie zieht es immer mehr Menschen in den Westen Amerikas. So zählen beispielsweise Idaho, Utah und Nevada inzwischen zu den begehrtesten Märkten für Luxusimmobilien. Kunden schätzen hier die vielfältigen Freizeitaktivitäten, die Privatsphäre und die Nähe zur Natur”, so Svea Grover, Immobilienberaterin von Engel & Völkers Sun Valley. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.