Wirtschaft
30.08.2018

Immer mehr Outlet Center in Europa, aber nicht in Österreich

Die meisten neuen Center sind derzeit in Deutschland (10), bei uns gibt es drei und es sind auch keine neuen geplant.

Die Zahl der Outlet Center ist in den vergangenen 12 Monaten in Europa auf aktuell 175 Standorte angestiegen. Das Wachstum geht weiter, für das kommende Jahr seien in Summe 52 neue Outlet Center geplant, geht aus einer Marktstudie des Wiesbadener Forschungsinstituts ecostra hervor.

In Österreich herrscht diesbezüglich Stillstand. Derzeit gibt es hierzulande drei Factory Outlet Center und aus jetziger Sicht sind keine neuen geplant.

Die höchste Dichte mit 35 Centern befindet sich in Großbritannien. An sieben weiteren Standorten liefen derzeit Planungen für neue Zentren, so ecostra. Noch mehr Outlet Center seien nur in Deutschland geplant, und zwar zehn. Auch in Frankreich (7), Italien (4), Polen (4), den Niederlanden (4), Spanien (3), Russland (3) und der Tschechien Republik (3) ist die Pipeline für das kommende Jahr gefüllt. Finnland plant demnach zwei neue Factory Outlet Center. Bisher gibt es dort noch kein einziges Center.

Je ein neues Center ist in der Schweiz, Belgien, Dänemark, der Ukraine, Kroatien und Luxemburg geplant.

Abgesehen von Großbritannien herrscht die höchste Dichte an Outlet Centern in Italien mit 25 Standorten sowie Frankreich mit 24, gefolgt von Spanien mit 17 und Deutschland mit 14. Die niedrigste Dichte gibt es in osteuropäischen Ländern wie Rumänien, der Slowakei, Bulgarien, Serbien oder Kroatien.