Glyphosat

© dpa-Zentralbild/Patrick Pleul / Patrick Pleul

Wirtschaft

Glyphosat: Bayer einigte sich in USA mit Großteil von Klägern

Der Vergleich soll dem Konzern rund 10 Milliarden Dollar kosten, berichtert Bloomberg

05/25/2020, 09:22 AM

Der deutsche Chemiekonzern Bayer hat sich im Streit um das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat in den USA mit einem Großteil der Kläger geeinigt. Der Konzern habe Vereinbarungen mit 50.000 bis 85.000 der geschätzten 125.000 Kläger in den USA getroffen, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Montag unter Berufung auf Verhandlungskreise. Die Vereinbarungen müssten noch unterzeichnet werden.

Die Entschädigungen für die Kläger reichen demnach von einigen tausend Dollar bis zu einigen Millionen Dollar pro Fall. Laut Bloomberg wird Bayer der Vergleich rund zehn Milliarden Dollar kosten. Ein Konzernsprecher in den USA wollte den Bericht Bloomberg gegenüber nicht bestätigen.

Krebserkrankungen

Bayer hatte 2018 den US-Saatguthersteller Monsanto übernommen, Hersteller von glyphosathaltigen Mitteln. Die Kläger in den USA machen diese Mittel für ihre Krebserkrankungen verantwortlich. Nach ersten Gerichtsentscheidungen begann ein Mediationsverfahren, in dem ein Vergleich ausgelotet werden soll. Laut Bloomberg sollen die nun erzielten Vereinbarungen im Juni bekanntgemacht werden. Der Aufsichtsrat von Bayer müsse zuvor noch zustimmen.

Aktionärsvertreter hatten den Monsanto-Kauf scharf kritisiert, weil der Aktienkurs verfiel. Bei der Hauptversammlung Ende April 2019 hatten sie deshalb Konzernchef Werner Baumann und dem Vorstand mehrheitlich die Entlastung verweigert. Der Aufsichtsrat stellte sich damals aber hinter den Vorstand.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Glyphosat: Bayer einigte sich in USA mit Großteil von Klägern | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat