© fischka.com

Wirtschaft
04/27/2016

Erste Bank stößt zwei Hotels ab

Beteiligung an Häusern in Stegersbach und Bad Leonfelden an Chef der Polytec-Gruppe veräußert.

Die Erste Bank hat sich von Hotelbeteiligungen getrennt: Sowohl das Hotel & Spa Bad Leonfelden in Oberösterreich als auch das Balance Resort Stegersbach im Südburgenland gehören künftig dem Chef des oberösterreichischen Autozulieferers Polytec, Friedrich Huemer. Der Kaufvertrag sei am Mittwoch unterzeichnet worden, teilte die Bank mit. Über den Preis wurde Stillschweigen vereinbart.

Betreiber der Häuser bleibt den Angaben zufolge weiterhin die Falkensteiner Michaeler Tourism Group. "Wir freuen uns, beide Hotels für den neuen Eigentümer mittels Abschluss langfristiger Pachtverträge weiterhin unter unserer Marke Falkensteiner Hotels & Residences betreiben zu können", so Unternehmenschef Otmar Michaeler.