Pouring a glass of milk wooden table

© Getty Images/iStockphoto / ollo/iStockphoto

Wirtschaft
02/17/2020

Die Pfand-Milchflasche ist zurück

Sowohl Rewe als auch Spar bringen Milch in der Mehrweg-Glasflasche ab März zurück ins Kühlregal.

Anfang der 1990er Jahre wurden noch rund 80 Prozent der Getränke in Österreich mehrmals in Mehrweg-Flaschen abgefüllt - heute sind es lediglich knapp 20 Prozent.

Nun steht die Mehrweg-Flasche vor einem Comeback: Sowohl bei Märkten der Rewe-Gruppe (Billa, Merkur, ADEG und Sutterlüty) als auch bei Spar wird mit März wieder Milch in Pfandflaschen feilgeboten. 22 Cent soll der Pfand pro Flasche betragen.

"Seit dem ersten Tag war es unser erklärtes Ziel, möglichst bald auf ein Mehrweg-System umstellen zu können. Die intensiven Bemühungen aller Beteiligten haben sich gelohnt. Möglich ist dies nur durch das flächendeckende Rückgabe-System unserer Handelsfirmen“, freut sich Martina Hörmer, Geschäftsführerin der Eigenmarken bei Rewe International via Aussendung.

Seit dem Frühjahr 2018 kann man bei Billa, Merkur & Co. bereits Milch in der Glasflasche kaufen – allerdings nur in einer Einweg-Variante.

Auch bei Spar soll man ab Anfang März Mehrwegmilchflaschen kaufen können. Abfüller für Spar als auch Rewe ist Österreichs größte Molkerei Berglandmilch. Für die Umstellung investierte Berglandmilch rund acht Millionen Euro an zwei Standorten in Österreich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.