© APA/dpa/Moritz Frankenberg

Wirtschaft

Deutscher Elektrohändler nimmt kein Bargeld mehr

In vierzig Filialen von Gravis gibt es keine Kassa mehr. Weil sie nicht mehr nötig sei, so die Begründung.

01/16/2023, 09:12 PM

Wer bei Gravis mit Scheinen und Münzen etwa seinen neuen PC-Monitor oder eine Speicherkarte bezahlen möchte, der hat Pech gehabt. Der deutsche Elektronikhändler schafft nämlich in seinen 40 Filialen die Bargeldzahlungen unabhängig vom Wert des Einkaufs ab, wie der Spiegel berichtet. Kassa und -bon seien ab sofort Geschichte. Das spart Kosten und vereinfacht die Abläufe.

Die Entscheidung sei nach einer Testphase in ausgewählten Filialen gefallen, heißt es in dem Bericht. Die Firma sei darauf eingestellt, „dass es zu Beginn vereinzelt noch Erklärungsbedarf geben kann“. Der Anteil der Barzahlungen sei schon seit rund zwei Jahren zu vernachlässigen, so die Begründung. Nur ein „kleiner einstelliger Prozentanteil“ der Kunden zahle heute noch bar, heißt es dazu vom Unternehmen.

Bargeldlos ist billiger

Argumentiert wird auch, dass bargeldloses Zahlen einfacher und kostengünstiger sei und auch schnellere Prozesse erlaube. Juristischen Ärger befürchtet Gravis laut Spiegel nicht: Die Rechtslage sehe vor, "dass ein gesetzliches Zahlungsmittel ausgeschlossen werden kann, sofern darüber informiert wird". Das geschehe durch eigene Hinweise in den Geschäften, "in Form von gut sichtbaren Aufstellern im Kassenbereich" sowie über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Unternehmens.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Deutscher Elektrohändler nimmt kein Bargeld mehr | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat