Coronavirus outbreak, in China

© EPA / WU HONG

Wirtschaft
02/03/2020

Coronavirus: Honda‐Werke in Wuhan bis mindestens 13. Februar zu

Der japanische Autobauer Honda hat drei Werke mit dem chinesischen Hersteller Dongfeng.

Der japanische Autobauer Honda hält seine drei zusammen mit dem chinesischen Hersteller Dongfeng betriebenen Autowerke in Wuhan länger geschlossen. Der Betrieb werde bis mindestens 13. Februar ruhen, sagte ein Sprecher am Montag. Ob die Produktion dann wieder anläuft, sei noch nicht klar. Man halte sich an die Vorgaben der lokalen Behörden. In Wuhan war das Coronavirus, das inzwischen fast 400 Menschen das Leben gekostet hat, zum ersten Mal aufgetaucht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.