The new Brazilian 20 and 10 real bills are displayed at Brazil's Central Bank headquarters in Brasilia July 23, 2012. REUTERS/Cadu Gomes (BRAZIL - Tags: BUSINESS)

© Reuters/STRINGER/BRAZIL

Währungen
08/23/2013

Brasilien stemmt sich gegen Real-Schwäche

Die Notenbank geht verstärkt gegen den Verfall der Landeswährung vor.

Die brasilianische Notenbank hat am Freitag ein 60 Milliarden Dollar (45 Mrd. Euro) schweres Programm gestartet, mit dem der Wertverfall der Landeswährung Real gestoppt werden soll. Unter anderem mit Derivaten wird Investoren praktisch eine Versicherung gegen weitere Kursverluste geboten. Das Programm soll bis Dezember laufen. Im Verhältnis zum US-Dollar hat der Real heuer schon gut 20 Prozent an Wert verloren.

Die Zeiten hoher Wachstumsraten sind in Brasilien vorläufig vorbei. Die Regierung hat ihre Prognose für das laufende Jahr jetzt von drei auf 2,5 Prozent gesenkt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.