Bier-Rating: "Österreichs letztes AAA"

Bier
Foto: Brauhaus Gusswerk

Das neue Bier Austrian Amber Ale (AAA) verheißt "eine sichere Performance im Bereich Geschmack und Aroma".

Der findige Salzburger Braumeister Reinhold Barta hat ein Spezialbier kreiert. Das Austrian Amber Ale, kurz AAA. Der Slogan lautet "Get an AAA! The last one in Austria!" Braumeister Barta: "In globalen Krisenzeiten ist meine Triple-A-Kreation ein sicherer Hafen. Unserem Geschmack könnt ihr vertrauen."

Geschmacklich orientiert sich das Bier an irischen Vorbildern ("Single step infusion mash"). Erhältlich ist AAA im Spezialhandel sowie online auf www.mybier.at.

Trappistenbier aus Schärding

Weitere Bierneuigkeit: Die Mönche des Trappistenklosters Engelszell in Oberösterreich haben mit der Produktion von Starkbier begonnen. Der erste Sud wurde bereits verkostet, im Frühjahr soll das Bier Genussreife erlangen. Trappistenbier ist ein obergäriges Starkbier mit 18 bis 22 Grad Stammwürze und sieben bis zehn Volumsprozent Alkohol.

Vorerst werden zwei Sorten gebraut: hell und dunkel. Ein Großteil der Produktion wandert containerweise auf den US-Markt. Für den Inlandsabsatz wird es in Flaschen abgefüllt. In Österreich soll der Verkauf  über die kürzlich gegründete Bierregion Innviertel und das Mühlviertler Bierviertel erfolgen. Zudem wird es im stiftseigenen Klosterladen verkauft.

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?