GERMANY-POLITICS-VOTE

© APA/AFP/RONNY HARTMANN / RONNY HARTMANN

Wirtschaft
12/28/2021

Baerbocks Ehemann hat Job für Familie aufgegeben

Für die Karriere seiner Frau hat der Mann der deutschen Außenministerin Annalena Baerbock seinen Top-Job aufgegeben.

Seit zehn Tagen ist Annalena Baerbock für die Grünen in Deutschland als Außenministerin im Amt. In erster Linie bringt das berufliche Herausforderungen mit sich, aber auch privat gab es dafür Umwälzungen.

Ein Unternehmenssprecher bestätigte der Zeitschrift "Bunte", dass der Ehemann von Baerbock, Daniel Holefleisch, seinen Lobbyisten-Job (laut Medienberichten mit einem Bruttogehalt von über 10.000 Euro monatlich) beim Logistikkonzern Deutsche Post DHL zugunsten der Karriere seiner Frau im Juli 2021 aufgegeben hat. Das Ehepaar hat zwei Töchter im Alter von 6 und 10 Jahren.

 

 

 

Schon vor der Wahl hatte Baerbock angekündigt, wenn sie ein Regierungsamt annehme, sei klar, dass ihr Mann seine Arbeit nicht so fortführen könne. Ihr Mann habe bereits in den vergangenen Jahren „seine Stunden im Job reduziert, weil ich oft frühmorgens aus dem Haus gehe und in der Nacht nach Hause komme“. Er sei es, „der sich vor allem um Kita, Schule, Hausaufgaben und Pausenbrote kümmert“.

Neben Robert Habeck ist Barbock derzeit auch noch Grünen-Vorsitzende. Weil beide Regierungsämter übernommen haben, müssen sie ihre Parteiämter abgeben. Ende Jänner wählen die Grünen auf einem Parteitag eine neue Doppelspitze.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.