circus halligalli

© ProSieben

Circus Halligalli
02/25/2013

Vorhang auf für den ganz normalen Wahnsinn

.Joko und Klaas’ neue Trash-Comedy-Show „Circus Halligalli“ startet am Montag auf Pro 7.

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf sind übersiedelt. Ende Jänner verabschiedeten sich die deutschen Blödelprofis vom ZDF, wo sie für eineinhalb Jahre die Show „neoParadise“ moderiert hatten.

Am Montag um 22.15 Uhr präsentieren sie auf Pro 7 erstmals das neue Format „Circus Halligalli“. Trotz Senderwechsel und neuem Namen ist von der Sendung das bewährte Joko-und-Klaas-Programm zu erwarten: Gäste aus der Welt des Show-Business, Live-Musik, der typische, von einer gewissen Beliebigkeit geprägte Humor der beiden Frontmänner sowie eine gute Portion Wahnsinn. Mit Olli Schulz, Palina Rojinski und Oma Violetta holen die beiden alte Bekannte an Bord ihres Narrenschiffs, und auch das Team hinter den Kulissen ist altbewährt. Neu sind in erster Linie die Dimensionen – hinsichtlich der Inszenierung als auch der erwarteten Quoten.

Schon im Vorfeld wurde für „Circus Halligalli“ kräftig die Werbetrommel gerührt. Die Fernseh-Clips erstrahlten dabei im Glanz eines Kostümdramas aus den 20er-Jahren – man könnte sie auf den ersten Blick sogar für Trailer der neuen Staffel von „Boardwalk Empire“ halten, würde nicht die ganze Besetzung „Halligalli! Pro 7!“, brüllen.

Circus Halligalli“ nützt jedoch nicht nur das Fernsehen, um auf sich aufmerksam zu machen, auch auf den Internet-Auftritt legt man großen Wert. Die Präsenz auf allen nur erdenklichen Social-Media-Plattformen (Facebook, Twitter, Tumblr, YouTube ...) soll aber nicht nur der Werbung dienen, sondern dem Publikum auch die Interaktion mit den Stars und Machern der Show ermöglichen. Ganz in diesem Sinne gaben Joko und Klaas am Mittwochabend auch die allererste „Twitter-Pressekonferenz“ der Welt, bei der sie der Öffentlichkeit des Web 2.0 Frage und Antwort standen. Das Spektakel wurde zugleich live auf der Webseite gestreamt und ist auf Twitter (@ProSieben) nachzulesen. Abgesehen davon ist von einer regen Interaktion zwischen Usern und Fernsehmachern noch nicht viel zu erkennen – doch das mag sich nach dem Anlaufen der Show noch ändern.

Fürs Erste kann man sich schon einmal auf die heutigen Stargäste freuen – zu Besuch sind Sido, Cro und Helge Schneider.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.