Wirtschaft atmedia
09/19/2012

Tankinator vs. Spritpreisrechner

atSteigende Treibstoff-Preise fördern und stimulieren Entwicklungen. Wer nicht auf das Rad und öffentliche Vekehrsmittel umsteigen möchte oder seinen Arbeitsplatz wechselt, um Mobilitätskosten zu reduzieren, muss sich der Tankstellen bedienen an denen das mit dem Tanken verbundene Schmerzempfinden niedriger als beispielsweise auf Autobahnen ist. Der Tankinator soll als "Autofahrer-Aspirin" die aktuellen Leiden an den Zapfsäulen des Landes lindern. Es handelt sich hierbei um eine App von Tailored Apps, die in Kooperation mit Styria Digital entstand.

Die App arbeitet grundsätzlich auf Basis der Lokalisierung. Jener des Nutzers und der jeweils fünf nächsten Tankstellen. Mit dem Tankinator lassen sich dann die Wege zu diesen Tankstellen und die Kosten-Nutzen-Relation des Hin- und Retour-Weges nur wegen einem vermeintlich günstiger Mikro-Cent-Liter-Preis ermitteln.

Die App liefert weiters aktuelle Treibstoff-Preis von individuell definierten fünf Zapf-Zonen, den Gesamtpreis einer Tankfüllung sowie jede Routenplanung und Kartenansicht zu Treibstoff-Destinationen.

Die App ist für folgende Smartphone-Nutzer verfügbar:

Tankinator für Apple-MotoristenTankinator für Android-MobilistenAndroid-Apps zu weiteren Spritpreis-Rechnern und Tank-Helfern
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.