Wirtschaft atmedia
07/15/2013

Speedinvest beteiligt sich an Flaviar

at, euFlaviar als europäischer Spirituosenclub positioniert wird vom Business Angel Fonds Speedinvest mit 300.000 Euro finanziert. Diese Mittel fließen in die operative Entwicklung von Flaviar und dienen der Stärkung von dessen Kerngschäft. Dieses dreht sich um ein abo-basierendes Geschäftsmodell. Flaviar beschickt seine Mitglieder monatlich mit jeweils fünf Kostproben von Spirituosen.

Mit der Finanzierung durch Speedinvest will Flaviar künftig Spirituosen in handelsüblichen Flaschen-Grössen an die Mitglieder versenden und die Expansion des Angebots in Europa vorantreiben.

Grisa Soba, Gründer von Flaviar: "Im ersten Bestandjahr des Clubs perfektionierten wir unser Service. Jetzt konzentrieren wir uns auf das Wachstum von Flaviar." Der Gründer liefert nach Themen gegliederte Boxen mit, beispielsweise, Whiskey-Sorten oder, vom Schriftsteller Ernest Hemingway bevorzugte Edelbrände. In diese Sendungen sind Details zur Herkunft der vorgestellten Spirituosen, deren Herstellungsmerkmale sowie Vorschläge zur idealtypischen Verkostungsweise integriert.

Oliver Holle, Geschäftsführer von Speedinvest, argumentiert die Nachhaltigkeit des Investments würde durch die individuellen Voraussetzungen der Flaviar-Gründer gewährleistet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.