David Alaba und die Bayern: Volles Sky-Programm bei krone.at und dem Krone-Sport-App (c:gepa pictures/sky)
Wirtschaft atmedia
09/10/2014

Sky und krone.at kooperieren beim Fußball

at, deSky bringt die Tore und die Highlights aus der österreichischen Bundesliga, der Ersten Liga sowie der Deutschen Bundesliga auf krone.at sowie auf die Krone Sport-App.

von Christoph Silber

Krone Multimedia baut dank einer Kooperation mit der Bezahlfernseh-Plattform Sky seinen Bewegtbild-Content aus und attraktiviert damit sein Umfeld für die Werbung insbesondere im Sportbereich weiter.

Ab sofort können nämlich User von krone.at alle Tore und alle Höhepunkte der beiden höchsten heimischen Fußball-Ligen sowie aus der deutschen Weltmeister-Liga sehen. Auch die Nutzer der Krone Sport-App, dem mobile optimierten Special-Interest-Kanal für Sportfans, kommen in den Genuss der Lauf-Bilder in Sky-Qualität. Für Sky erweitert sich mit der Kooperation die Möglichkeit, sehr fokussiert eine Kernzielgruppe der Pay-TV-Plattform anzusprechen.

Das Angebot wird höchst vielfältig: Es gibt mehrminütigen Clips der Ersten Liga, längere Highlight-Video der Bundesliga sowie "Torparaden" aller Spiele. "Anstoß" dafür ist an den Spieltagen ab 23 Uhr bzw. 24 Uhr.

Kai Mitterlechner, Geschäftsführer Sky Österreich: "Die Partnerschaft mit der Kronen Zeitung ist für uns ein hervorragender Weg, die User von krone.at und der Krone-Sport-App von unserem Produkt zu überzeugen. Beide Medienhäuser teilen die Leidenschaft für Fußball, daher lag die Zusammenarbeit auf der Hand."

Und Gerhard Riedler, Geschäftsführer Krone Multimedia meint: "Der große Erfolg unserer ausführlichen Bewegtbild-Berichterstattung zur Fußball-WM bestätigt unsere Strategie, die Kompetenz der Krone-Digitalmarken in diesem Segment zu stärken. Die Kooperation mit Sky eröffnet uns die Möglichkeit, das Bewegtbild-Angebot von krone.at und der Krone-Sport-App - auf hohem Niveau - auszubauen. Unseren Lesern bieten wir damit noch mehr spannenden Sport-Content und unseren Werbekunden bestes PreRoll-Umfeld."

Sky verfügt in Österreich aktuell über 327.000 Abonnenten sowie über 3,8 Milliionen insgesamt – Tendenz weiter steigend. krone.at kommt derzeit auf 2,6 Millionen Unique Clients sowie auf über eine Million im Mobile-Bereich.

Inzwischen hat krone.at bekannt gegeben, dass es im Fußballbereich auch mit laola1.at kooperiert, um weitere Ligen zeigen zu können.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.