© Regal Verlag

Wirtschaft atmedia
02/26/2015

Regal Verlag wechselt Eigentümer

Die European Professional Publishing Group verkauft das Handelsmagazin Regal.

Die in München ansässige European Professional Publishing Group (EPPG) trennt sich von Titel aus dem Lebensmittel Praxis Verlag. Im Zuge dieses Verkaufs trennt sich die Fachmedien-Gruppe auch von ihrer Beteiligung am österreichischen Handelsfachmagazin Regal. Die erwirbt der Landwirtschaftsverlag Münster, in dem unter anderem das Publikumsmagazin LandLust erscheint.

Die Transaktion zwischen EPPG und Landwirtschaftsverlag beinhaltet den Geschäftsbereich Handel der Münchener Fachmedien-Gruppe und ausgewählte Vermögensgegenstände der LPV Media wie die Titel Lebensmittel Praxis und Convenience Handel.

Der Regal Verlag in Wien wird, wie bisher, vom neuen Gesellschafter als eigenständiges Unternehmen fortgeführt.

Mit dem Kauf schließen wir die Medienlücke zwischen unseren Fachzeitschriften für die Lebensmittelproduktion wie top agrar und unseren Publikumsmedien für den Lebensmittelgenuss wie LandLust und Einfach Hausgemacht, begründet Hermann Bimberg, Sprecher der Geschäftsführung des Landwirtschaftsverlages, die der Akquisition zugrundeliegende Portfolio-Politik des Medien-Unternehmens.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.