© Gerhard Deutsch

Projektteam.
02/25/2015

ORF: Frühstücks-TV mit mobilem Studio geplant

Salzburger Landesdirektor Brunhofer leitet Projektteam

von Philipp Wilhelmer

Roland Brunhofer, roter Landesdirektor im schwarzen Salzburg, bekommt eine zusätzliche Aufgabe: Er arbeitet ein Konzept für ein ORF-Frühstücksfernsehen aus, wie ORF-Sprecher Martin Biedermann einen Standard-Bericht bestätigte. Brunhofer hatte sein Konzept bei einer ORF-Klausur vorgestellt und wurde mit der Leitung eines Projektteams beauftragt.

Der KURIER erfuhr ausORF-Kreisen zudem weitere Details zum Konzept: So soll ein mobiles Studio zum Einsatz kommen „wo ganz Österreich vor den Vorhang gebeten wird“. Bis zum Sommer soll Brunhofer ein Konzept vorlegen, wenn dieses finanzier- und umsetzbar ist, könnte die Sendung, die bis zu vier Stunden dauern soll, bereits im Herbst anlaufen. Eine Kooperation mit anderen Medienhäusern, etwa den Bundesländerzeitungen, verneinte man imORF.
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.