(c: meinkauf)
Wirtschaft atmedia
10/17/2013

meinKauf-Expansion mit frischem Kapital

atmeinKauf schließt eine Finanzierungsrunde, in dessen Zuge das Unternehmen für die anstehenden nächste Wachstums- und Entwicklungsschritte frisches Kapital, dessen Dimension als "in siebenstelliger Höhe" spezifiziert wird. Dieses Investment tätigen neben den Altgesellschaftern die beiden Business Angels Michael Brehm und Florian Arnold der Neu-Investor Vogel Business Media.

In dieser "siebenstelligen" Finanzierungssumme sind darüber hinaus Fördermittel der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) inkludiert, die dem Unternehmen bereits im Juni 2013 zuerkannt wurden.

Das Investment wird, wie meinKauf-CEO Markus Pichler erklärt, in die bereits eingesetzte Internationalisierung und in die Produktentwicklung investiert. Seit Jahresbeginn ist das Unternehmen unter dem Namen miKunu im ungarischen und türkischen Markt operativ tätig. Diese beiden Märkten sind, so Pichler weiter, die Basis dafür, um die internationale Skalierbarkeit des meinKauf-Modells einschätzen zu können.

Die Marschrichtung auf Produktebene ist klar: mit der FFG-Förderung werden die technischen Rahmenbedingungen verstärkt, um meinKauf "zu einem neuen ganzheitlichen und lokalisierenden Marketing-Tool für den Einzelhandel weiter zu entwickeln".

Pichler kündigt als nächsten Schritt den bevorstehenden und im November umgesetzten Relaunch von meinKauf sowie der Apple- und Android-App an. Dabei wird der Relevanz-Grad individueller Informationsbedürfnisse erhöht. Oder anders ausgedrückt: auf eine ausdrückliche Nachfrage will die Handelsmarketing-Plattform mit einem passenden Angebot antworten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.