© Styria Media Group

Köpfe
12/14/2015

Kurt Kribitz im Styria-Vorstand

Nach Abgang von Malte von Trotha intern nachbesetzt

Ein komplettierter Vorstand beim Grazer Riesen: Die Styria Media Group AG gab am Montag bekannt, dass Kurt Kribitz mit 1. Jänner als weiteres Mitglied in den Vorstand berufen wurde. Der Styria-Vorstand besteht künftig aus Markus Mair (Vorsitzender), Klaus Schweighofer und Kribitz.

Kribitz ist seit 2002 in verschiedenen Funktionen in der Styria Media Group tätig, aktuell als Geschäftsführer der Styria Print Group und als Leiter der Styria Media Services.

Friedrich Santner, Aufsichtsratsvorsitzender der Styria Media Group AG: „Nach dem Ausscheiden von Malte von Trotha im Frühjahr 2015 war es der erklärte Wunsch des Aufsichtsrates, die Vorstandsfunktion intern nachzubesetzen. Wir freuen uns, mit Kurt Kribitz einen erfahrenen Styria-Manager für diese Funktion gewonnen zu haben und wünschen ihm alles Gute und viel Erfolg in der neuen Aufgabe.“ Als Mitglied des Vorstands wird Kribitz die internen Dienstleistungsbereiche der Styria Gruppe führen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.