Wirtschaft atmedia
12/03/2012

iPad-Zeitung The Daily am Ende

intDie News Corporation stellt die, ab Februar 2011 käuflich zu erwerbende iPad-Tageszeitung The Daily am 15. Dezember 2012 wieder ein. Mehr als 100.000 Abonnenten - eine aus dem Juli 2012 stammende Zahl - seien wirtschaftlich zu wenig nachhaltig gewesen, um den digitalen Titel in Richtung Profitabilität zu führen, heißt es seitens des Konzerns. Bereits im August 2012 wurden knapp ein Drittel der Arbeitsplätze bei The Daily abgebaut.

Am 2. Februar startete The Daily in den USA. Aber der Jahresmitte 2011 war die digitale Zeitung in europäischen Märkten zu bekommen. Nach sechzig Verkaufstagen, Ende Mai 2012, resümierte die News Corporation ein erstes Absatz-Volumen "von einer Million Downloads". Eine Tagesausgabe des Mediums war um 0,99 US-Dollar zu bekommen. Das Abonnement für ein Monat von The Daily kostete 39 Dollar.

Die News Corporation gab die Einstellung von The Daily im Zuge der Ankündigung einer Umstrukturierung im Management sowie des Konzerns in zwei Einheiten bekannt. Künftig wird die News Corporation für das Printgeschäft das Konzerns und die Fox Group für das elektronische Medien- und Entertainment-Geschäft stehen.

Mehr: News Corporation
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.